Skip to main content

Die Arbeit mit „Seniorinnen und Senioren“ (?) nach Corona und die Quartiersarbeit als Chance des Neu-Aufbruchs

Wann:
6. November 2021 um 14:30
2021-11-06T14:30:00+01:00
2021-11-06T14:45:00+01:00
Wo:
Gemeindesaal Kreuzkirche
Walter-Otto-Straße 16
89134 Blaustein
Deutschland
Preis:
Eintritt frei
Kontakt:
Evangelisches Bildungswerk Alb-Donau mit Medienstelle (EBAM)
07319200024

Matthias Ihlein, Projekt „Aufbruch Quartier“ und LageS und Viktoria Fahrenkamp, Geschäftsführerin EBAM

Die Coronapandemie hat die Arbeit mit Älteren lange ausgebremst. Mit den Lockerungen gehen nun Fragen der zukünftigen Gestaltung einher und vieles kommt auf den Prüfstand. Sprechen wir nun von Seniorinnen und Senioren, den aktiven Alten oder besser von den Älteren insgesamt? Wer fühlt sich eigentlich von uns angesprochen und eingeladen?

Im Workshop wollen wir zunächst einen Blick auf das Alter und damit verbundene Bilder werfen. Dann reflektieren wir gemeinsam, wo wir im Herbst 2021 mit unseren (bisherigen) Zugängen stehen und welche Ideen es für die Zukunft gibt.

Eintritt freiAnmeldung bis 23.10.2021 beim Evangelischen Bildungswerk Alb-Donau (EBAM), online: www.ev-bildung-albdonau.de, Tel. 0731 92 000 24, Mail: info@ev-bildung-albdonau.de