Skip to main content
Wann:
18. November 2021 um 19:30
2021-11-18T19:30:00+01:00
2021-11-18T19:45:00+01:00
Wo:
Haus der Begegnung
HAUS DER BEGEGNUNG
Grüner Hof 7, 89073 Ulm
Deutschland
Preis:
6,00 EUR/erm. 4,00 EUR
Kontakt:
Haus der Begegnung
0731920000

Das Haus der Begegnung eröffnet sein Semesterprogramm am Donnerstag, 18.11. um 19:30 Uhr mit einer Lesung von Nikolaus Brantschen: Gottlos beten. Eine spirituelle Wegsuche

Der Jesuit und Zen-Meister ist eine beeindruckende Persönlichkeit und hat es geschafft, östliche Zen-Meditation und christliche Tradition zu verbinden. Als Leiter eines Tagungshauses bei Zürich hat er über viele Jahre Menschen Neues eröffnet und Bücher über Zen, Ethik und Lebensgestaltung verfasst. Dies sei sein letztes Buch, meint der sympathische Priester. Er kommt aus Zürich nach Ulm und wird nach der Lesung auch im Gespräch zur Verfügung steht.

Moderation: Andrea Luiking, Leiterin HdB

Keine Anmeldung erforderlich.
Eintritt 6,00 EUR/ erm. 4,00 EUR
Haus der Begegnung, Grüner Hof 7, 89073 Ulm
Es gelten die aktuellen Corona-Regeln: 2G oder PCR Test, Maskenpflicht und Adressregistrierung. Für ausreichend Abstand ist gesorgt.