Skip to main content

Spirituelle Wege: Der Mystik in Ulm auf der Spur
In drei Stationen werden mystische Personen und ihre Erfahrungen erlebbar. Start ist im Haus der Begegnung mit der Station „Weg nach innen“ auf Spuren des mittelalterlichen Mystikers Heinrich Seuse, der hier lebte. Die Station „Frauenwege“ erzählt in der Nikolauskapelle von den Sionspilgerinnen in Ulm. Am Ende stehen die „Suchbewegungen“ mit Musik und Texten von gegenwärtigen Gottsuchenden in der Pauluskirche.

Leitung: Dr. Oliver Schütz, keb und Andrea Luiking, HdB.
Eintritt: 6,00 EUR/ erm. 4,00 EUR
Anmeldung bis 01.02.2022 im Sekretariat.