Skip to main content

Fällt coronabedingt leider aus: Markt der Kleinen Dinge

By 19. August 2021November 25th, 2021Allgemein

Samstag, 20.11.2021 Auch in diesem Jahr findet wieder unser „Markt der kleinen Dinge“ statt bei dem viele gemeinnützige Gruppen die Möglichkeit nützen Selbstgebasteltes, Selbstgestricktes, Selbstgehäkeltes, Selbsteingekochtes, Selbstgebackenes oder ganz einfach Selbstgemachtes zu verkaufen. Alle Gruppe unterstützen sich selbst oder aber auch andere Gruppen, die es gilt zu unterstützen, mit dem Erlös aus dem Verkauf.

Auf für das leibliche Wohl ist an diesem Tag gesorgt.

Im November nimmt das Haus der Begegnung nach der Coronaschließung und der Sanierungszeit seine Arbeit wieder auf. Der Markt der Kleinen Dinge gehört zu den ersten Veranstaltungen im sanierten HdB. Die Leiterin des HdB Pfarrerin Andrea Luiking bietet mehrere Führungen an, die das neue architektonische Konzept und die Bezüge zur Geschichte erläutern. Zur Finanzierung der aufwendigen Sanierungsarbeiten verkauft das HdB Kuchen und Geschenke. Und wir starten die Aktion:

Stiften sie einen Hocker für die Kapelle!  Es warten Ulmer Hocker darauf, von Stiftern in die Kapelle gestellt zu werden. Ihr Geschenk an die vielen Besucher und Nutzerinnen des Hauses. Lassen Sie Mensch Platz nehmen im Haus der Begegnung! Kosten pro Hocker: ca. 180,- Natürlich können Sie sich auch mit anderen zusammentun, um einen Hocker zu finanzieren oder einen kleinen Beitrag spenden.

Info zum Markt für interessierte Gruppen: sekretariat@hdbulm.de, 0731 920000

Eintritt frei

Ort: Haus der Begegnung Ulm, Grüner Hof 7, 89073 Ulm

Veranstalter: HdB