Okt
25
Do
Vielstimmige Reformation | Eine Augenreise zu evangelischen Minderheiten | Fotografien @ Haus der Begegnung
25. Oktober – 2. Dezember ganztägig
Noch einmal verreisen – mit den Augen. Die Ausstellung zeigt Fotografien aus 16 Ländern – von Leben und Glauben weltweit, wenn man evangelisch ist und in der Minderheit. Sie präsentiert zum 175-jährigen Jubiläum des württ. Gustav-Adolf-Werkes dessen Arbeit. Hierbei wird besonders deutlich, wie vielstimmig sich die Reformation weltweit darstellt.
Vernissage am Do, 25. Okt. 2018 um 18:00 Uhr im HdB mit Prälatin Wulz