Sep
11
Mi
Kontrapunkt | Plakatausstellung @ Haus der Begegnung
11. September – 16. November ganztägig

Singen verbunden mit gesellschaftspolitischem Engagement – das ist das Konzept von Kontrapunkt. Mit Leidenschaft singt der Chor querbeet aus musikalischen Stilen und Zeiten und hat dabei immer „etwas zu sagen“. Zum Jubiläum gibt es diese Plakatausstellung.

Okt
22
Di
Offener Treff „Zusammen-wachsen“ für Eltern mit Kindern von 1-2 Jahren @ Familienzentrum Adlerbastei
22. Oktober um 9:30 – 11:00

Jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat treffen sich alle interessierten Eltern mit ihren Kindern in spielerischer Atmosphäre, um

· sich untereinander auszutauschen

· ihre Kinder mit anderen Kindern spielen zu lassen

· gemeinsam zu frühstücke (Frühstück bitte selbst mitbringen!)

 

Immer von 09:30-11:00 Uhr

Ohne Anmeldung – kostenlos

 

Meditation | Sitzen in der Stille im Stil des ZEN @ Haus der Begegnung Ulm
22. Oktober um 19:30 – 21:00

Leitung: Joachim Wiesecke, Neu-Ulm

In jedem Augenblick kann etwas aufleuchten von einer Wirklichkeit, die mit dem Verstand nicht zu greifen ist. Jeder Augenblick kann ein Tor zu dieser Wirklichkeit sein, nach der sich der Mensch zutiefst sehnt. Im „Sitzen in der Stille“ üben wir an der Aufmerksamkeit für diesen Augenbick. Wir üben an der Präsenz und der Bereitschaft, sich von innen her wandeln zu lassen. Wir sitzen 3 x 25 Minuten, unterbrochen durch das meditative Gehen.

Die Gruppe ist ein Angebot für Menschen mit Vorerfahrung, für Menschen, die die psychologische Erklärung nicht voranstellen. ein Angebot für Mensch, die sich dem EINEN unmittelbar gegenüber stellen (setzen) wollen.

Folgetermine: 08., 22. Okt., 05., 19. Nov., 03., 17. Dez. 2019, 14., 28. Jan., 11., 25. Febr. 2020

Okt
23
Mi
Hebammensprechstunde @ Haus der Begegnung
23. Oktober um 9:00 – 11:00

für Schwangere und Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr

__________________________________________________________________________________

Die Hebamme Frau Koschollek beantwortet alle Fragen rund um’s erste Lebensjahr und zur Still- und Ernährungszeit.

Das Angebot findet in Kooperation mit der Stadt Ulm- Abteilung Frühe Hilfen statt.

Jeden Mittwoch, 09:00-11:00Uhr

Ohne Anmeldung (einfach vorbeikommen!)

Kostenlos!

 

Offener Treff „Artgerecht“
23. Oktober um 10:00 – 11:30

Jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat treffen sich von 10:00-11:30Uhr sowohl werdende Eltern als auch Eltern mit ihren Kindern (ohne Altersbeschränkung!) in der Natur und tauschen sich über gleichgesinnte Themen des „artgerechten“ Familienalltags aus.

Für einen fachlichen Input hierzu sorgen die zwei „artgerecht-Coaches“ Lorina Königer und Ronja Wildfang. Dabei erfahrt ihr vordergründig, warum sich aus evolutions-biologischer Sicht ein Kind so verhält, wie es sich verhält und wie ihr als Eltern z.B. mit Stillen nach Bedarf, babygesteuerter Beikost (BLW), Windelfrei, Tragen und vielen mehr darauf reagieren könnt, um euer Familienleben so stressfrei und damit so „artgerecht“ wie möglich zu gestalten.

Wir treffen uns in der Ulmer Friedrichsau neben dem Wasserspielplatz (auch bekannt als „altes Bärengehege“) unter der großen Eiche. So können die kleinen und großen Entdecker miteinander die Natur erkunden während die Eltern sich austauschen, schlau machen und vernetzen.

Um das Treffen bei zu nassem oder kaltem Wetter in die Räumlichkeiten des Familienzentrums verlegen zu können, bitten wir um eine kurze Anmeldung per E-Mail!

Termine: 25.9.19 |09.10.19|23.10.19 (als „Tragespaziergang“, s. Angebot!)|

13.11.19|27.11.19|11.12.19|15.01.20|29.01.20|12.02.19|26.02.20

 

Kosten: 5€ (für die zertifizierten Coaches)

 

Gymnastik für Ältere @ Haus der Begegnung
23. Oktober um 10:15

Dies ist ein fortlaufender Gymnastikkurs für ältere Damen, welcher derzeit voll belegt ist. Interessierte nehme wir gerne in die Warteliste auf.

Leitung: Christina Krausse (Physio)

Ansprechpartnerin: Eva Reiland-Harris

Vom Vergessen @ Ulrika-Haus Donaustetten
23. Oktober um 14:00 – 17:00

Treffen für Mitarbeitende in der Seniorenarbeit 

Die ökumenischen Treffen für Ehrenamtliche in der Seniorenarbeit widmen sich im Herbst 2019 dem Thema „Demenz“ und dem Vergessen. Verwirrtheit, Vergesslichkeit, Denkstörungen, Wortfindungsstörungen – diese Symptome können auf eine Demenz hinweisen. Es werden die verschieden Formen, die Stadien einer Demenz, die Diagnosestellung und die Auswirkungen auf an Demenz betroffene Menschen und ihre Angehörigen beleuchtet. Passend dazu gibt es Übungen, die das Gedächtnis trainieren helfen und in der Seniorenarbeit angewandt werden können.
Die ökumenischen Treffen finden – mit denselben Inhalten – an fünf verschiedenen Orten statt.

Referentin:
Christine Metzger, Projekt Demenz, Diakonische Bezirksstelle Ulm
Leitung:
Marianne Rudhard, Elisabeth Vögele

Datum                         Mi, 9. Oktober 2019, 14.00 – 17.00 Uhr
Ort                              Blaubeuren, Matthäus-Alber-Haus (Rittergasse)

Datum                         Do, 10. Oktober 2019, 14.00 – 17.00 Uhr
Ort                              Ehingen, Jugendheim der evang. Kirche (Lindenstr. 25)

Datum                         Mo, 14. Oktober 2019, 09.00 – 12.00 Uhr
Ort                              Ulm, Haus der Begegnung (Grüner Hof 7)

Datum                         Do, 17. Oktober 2019, 14.00 – 17.00 Uhr
Ort                              Dornstadt, Ulrich-Haus (Kirchplatz 2)

Datum                         Mi, 23. Oktober 2019, 14.00 – 17.00 Uhr
Ort                              Donaustetten, Ulrika-Haus (St. Florian-Weg 8a)

Anmeldung bis jeweils eine Woche vorher, Tel. 0731-92 000 24,                                                          bildungundmedien@hdbulm.de

 

Okt
24
Do
Offener Treff „Spatzencafé“ für alle Familien @ Haus der Begegnung
24. Oktober um 13:30 – 17:00

Wir laden Eltern, Kinder, Großeltern… ein, zum Austausch bei Kaffee, Tee, Kuchen und einem warmen Tagessnack (Gutschein „Spatzencafé-Flyer“). Außerdem gibt es abwechslungsreiche Bastel- und Spielangebote für Kinder mit ihren Eltern.

Jeden Donnerstag, außer in den Schulferien, von 13:30-17:00 Uhr

Besondere Termine:

24.10.19               Weihnachtspäckchen packen („Geschenk mit Herz“)

21.11.19               „Von Engeln, Nikoläusen und dem Kind in der Krippe“ – Buchvorstellung in Koop. mit der Medienstelle des Evang. Bildungswerks

Alb-Donau (EBAM)

28.11.19               Weihnachtsbäckerei

12.12.19               Weihnachtsgeschichten aus aller Welt

30.01.20              „Schneegestöber“- Spiele im Schnee

20.02.20              „Maskenparade“- Masken basteln und kleine Faschingsparty

 

Ohne Anmeldung – einfach vorbeischauen!

 

Freude am Singen
24. Oktober um 16:30

Singen Sie gerne? Dann sind Sie hier richtig. Wir üben heitere und besinnliche Lieder und Kanons zusammen ein. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Erfahren Sie selbst, dass Singen nicht nur Spaß macht, sondern Leib und Seele gut tut.

Okt
25
Fr
grenzWERTig @ Haus der Begegnung
25. Oktober um 20:00 – 22:00

Kirchenkabarett 

Mit Humor überwindet man bekanntlich Grenzen. Und Grenzen überwinden auch die 4 Bildungswerke der kirchlichen Erwachsenenbildung mit ihrem ersten Kirchenkabarett-Abend. Die Grenzen zwischen Evangelisch und Katholisch werden dabei ebenso gesprengt wie die zwischen Ulm und Neu-Ulm, den Bundesländern und sogar den Landeskirchen und Bistümern.
Dass Kirche Werten eine Bühne bietet und dabei auch „grenzwertig“ über sich selbst lachen kann, stellen die Kirchenkabarettisten unter Beweis.
Stephan Schwarz, der Ulmer evangelische Hochschulpfarrer, präsentiert Auszüge aus seinem „FKK – Feinsinnigen Kirchenkabarett“ und ist damit erstmals in Ulm zu sehen.
Otmar Traber gastiert mit seinem Programm „Burnout im Paradies – Geschichten aus dem prallen Leben“ in Ulm. Er macht seit 30 Jahren Kabarett. Der ehemalige Leiter eines katholischen Bildungswerks ist ein Meister des Humors und des schonungslosen Blicks auf Gesellschaft und Kirche. Seine Satire geht an die Grenze, hat aber immer Unterhaltungswert.

Mitwirkende:
Stephan Schwarz, Otmar Traber

Gebühr  für Studierende: 8,00 €
Vorverkauf ab Mitte September 2019 bei allen Veranstaltern

Okt
26
Sa
Auf Entdeckungstour in Kirchen @ Evang. Ulrichskirche
26. Oktober um 15:00 – 16:30

„Ein heimatlicher Ort“ – die evangelische Ulrichskirche in Neenstetten

In Ulm und Umgebung gibt es viele interessante Kirchen aus den unterschiedlichsten Zeiten zu entdecken. Sie bergen eine Fülle von Bildern, Symbolen und Geschichten, die im Rahmen einer Führung auf anregende Weise gemeinsam entdeckt und erschlossen werden können.
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Auf Entdeckungstour in Kirchen in Ulm – um Ulm – um Ulm herum“ lädt die Kirchenpädagogin Carola Hoffmann-Richter im Herbst in die evangelische Ulrichskirche in Neenstetten ein: zu einem „heimatlichen Ort“ mit barocker Ausstattung.

Leitung:
Carola Hoffmann-Richter

Es besteht die Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln bis Beimerstetten zu fahren (RB ab Ulm Hbf, 14:36 Uhr – Richtung Stuttgart), dann mit Fahrgemeinschaften weiter nach Neenstetten. Bitte anmelden!

Teilnahme kostenfrei, um Spenden wird gebeten

 

Okt
27
So
Auf den Spuren von Dietrich Bonhoeffer und Maria von Wedemeyer | Reise
27. Oktober – 2. November ganztägig

Die Lebensgeschichte Dietrich Bonhoeffers (1906 – 1945) übt auch heute noch eine große Faszination aus. Schon früh sieht er im Aufkommen des Nationalsozialismus eine große Gefahr. Später schließt er sich dem konspirativen Widerstand gegen Hitler an. Eine Rolle spielt auf der Reise Maria von Wedemeyer, Verlobte Dietrich Bonhoeffers und Gesprächspartnerin in vielen Briefen.

Die Studienreise führt an wesentlichen biographischen Orten beider Persönlichkeiten in Nord-West Polen und Berlin vorbei.

 

Reisepreis:

€ 1.005,- bei Unterbringung im Doppelzimmer bei 22 Teilnehmern

€   925,- bei Unterbringung im Doppelzimmer bei 27 Teilnehmern

€   870,- bei Unterbringung im Doppelzimmer bei 32 Teilnehmern

€   265,- Zuschlag für das Einzelzimmer

 

Weitere Informationen und Anmeldung beim Veranstalter:

Evangelisches Bildungswerk im Landkreis Esslingen, Dr. Markus Geiger

Stuttgarter Str. 91, 72622 Nürtingen

 

 

Reiseveranstalter: Biblische Reisen GmbH, Silberburgstr. 121, 70176 Stuttgart
Brunch der Kulturen @ Haus der Begegnung
27. Oktober um 10:00

Wie frühstückt die Welt?
Was gehört zum Frühstück in Polen, Finnland oder Syrien ? Was trinkt man in Griechenland oder der Türkei?
Was darf morgens in Russland oder Brasilien nicht fehlen?

Frühstücken Sie sich durch Ulms Internationalitäten. Nehmen Sie sich Zeit für Begegnungen und
Austausch mit netten Menschen. Wir freuen uns auf Sie.

10 Uhr Grußwort unseres OB

Kinderbetreuung von 10.30 – 13.00 Uhr

Unkostenbeitrag: 10 EUR pro Person, Kinder ab 8 Jahren 7 EUR (Kinderbetreuung eingeschlossen), Kinder bis 8 Jahre frei. Karten nur im Vorverkauf erhältlich. Kontingent begrenzt!

Weitere Informationen unter: www.ulm-internationalestadt.de

 

Reformationsgottesdienst mit Offener Kanzel | „Es sei stille vor IHM alle Welt“ @ Pauluskirche Ulm
27. Oktober um 10:00

Gottesdienst rund um die Predigt des Stillen Gebets mit Pfarrer Adelbert Schloz-Dürr und Albrecht Krokenberger am Flügel

Alles giert nach Aufmerksamkeit im heutigen Handel und Wandel der Welt. Selbst die Vögel singen lauter in der Stadt. Kostbar und hoch gefährdet dabei ist das Geheimnis der Stille, so ersehnt, erwünscht wie gefürchtet und gemieden. Und das sog. stille Gebet des württembergischen evangelischen Gottesdienstes ist nicht nur kleiner randständiger liturgischer Teil des Gottesdienstes, sondern Herzstück, vielleicht spiritueller, leibhaftiger Berührungspunkt des göttlichen Herzschlags in der Welt.

Abendstern der ökumenische Gottesdienst | Älter werden @ Martin-Luther-Kirche Ulm
27. Oktober um 19:00

Der Abendstern zum Thema „Älter werden“ fragt nach dem Sinn: gibt es im Alter noch eine Aufgabe und einen Platz für mich? Wie gelingt das Loslassen? Was ist der Genuss des Alters? Geht mit dem Alter ein Gewinn an Weisheit einher?
Ein Abend für alle, die Älteren und die Jüngeren, die Junggebliebenden und die Altersweisen.

Okt
28
Mo
Kreativkreis der Münstergemeinde | 1. Termin @ Haus der Begegnung
28. Oktober um 19:00 – 21:30

Der Kreativ-Kreis der Münstergemeinde

ist eine Gruppe, die kunsthandwerkliche Gegenstände herstellt. Unser Ziel ist, den Adventsbazar zum 1. Advent für die Münstergemeinde zu gestalten. Darüber hinaus verstehen wir uns als Gruppe, die Menschen die Möglichkeit gibt, in einer offenen Atmosphäre zu kommunizieren.

Nähere Informationen bei Margarete Gänßlen.

weitere Termine: 16.09., 23.09., 30.09., 07.10., 14.10., 21.10., 28.10., 04.11., 11.11., 18.11., 25.11., 03.02., 17.02.

Okt
29
Di
Wie geht es mir in meiner Trauer? @ Haus der Begegnung
29. Oktober um 17:00 – 18:30

Ein Angebot für Erwachsene, die um einen lieben Menschen trauern
Der Verlust eines lieben Menschen ist stets ein großer Einschnitt – auch in das eigene Leben. Das Erleben von Trauer ist mit tiefen Gefühlen, mit Fragen und Sorgen verbunden. Gemeinsam mit anderen wird der Blick auf verschiedene Aspekte der Trauer gerichtet: auf das, was war, was ist und was kommen wird.
Die Trauergruppe bietet die Möglichkeit im geschützten Rahmen miteinander ins Gespräch zu kommen.  Der Auftakt ist am 29. Oktober, weitere Termine sind am 19.11., 3.12. und 17.12.2019 sowie am 7.1. und 21.1.2020.
Es wird darum gebeten, möglichst an allen Gruppenterminen teilzunehmen.

Leitung:
Pfarrerin Astrid Eisenreich
Ulrike Kammerer
Teilnehmende:
max. 10

Teilnahme kostenfrei
Anmeldung bis 10.10.2019, Tel. 0731-92 000 24, bildungundmedien@hdbulm.de

Okt
30
Mi
Hebammensprechstunde @ Haus der Begegnung
30. Oktober um 9:00 – 11:00

für Schwangere und Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr

__________________________________________________________________________________

Die Hebamme Frau Koschollek beantwortet alle Fragen rund um’s erste Lebensjahr und zur Still- und Ernährungszeit.

Das Angebot findet in Kooperation mit der Stadt Ulm- Abteilung Frühe Hilfen statt.

Jeden Mittwoch, 09:00-11:00Uhr

Ohne Anmeldung (einfach vorbeikommen!)

Kostenlos!

 

Gymnastik für Ältere @ Haus der Begegnung
30. Oktober um 10:15

Dies ist ein fortlaufender Gymnastikkurs für ältere Damen, welcher derzeit voll belegt ist. Interessierte nehme wir gerne in die Warteliste auf.

Leitung: Christina Krausse (Physio)

Ansprechpartnerin: Eva Reiland-Harris

Spielerisch unterwegs durch die Bibel @ Treffpunkt Hauptbahnhof Ulm
30. Oktober um 11:30 – 17:00

Besuch im Bibelmuseum Stuttgart
Im „bibliorama“, dem Bibelmuseum in Stuttgart, erwartet die Besucherinnen und Besucher eine Ausstellung mit einem außergewöhnlichen Konzept: Anfassen und Ausprobieren ist erwünscht!
Die Gruppe erhält eine Führung durch die Dauerausstellung und macht sich auf den Weg durch die biblischen Geschichten. Infografiken erläutern die Hintergründe und Mitmachstationen laden zur eigenen Begegnung mit der Bibel ein. Ergänzend erhalten die Teilnehmenden einen Einblick in die aktuelle Sonderausstellung „Im Anfang war das Spiel“. Es bleibt auch genügend Zeit für eigene Entdeckungen im Museum und wer möchte, kann im Anschluss noch im Museumscafé einkehren.

Leitung:
Ulrike Kammerer
Teilnehmende:
min. 8, max. 14G

Gebühr ohne Fahrt
Anmeldung bis 21.10.2019, Tel. 0731-92 000 24, bildungundmedien@hdbulm.de

Fromm und fleißig! Fröhlich und frei? | Die Schwaben und der Pietismus | Vortrag Pfarrer Dr. Wolfgang Schöllkopf @ Gemeindehaus Christuskirche
30. Oktober um 19:30

Zu den prägenden Frömmigkeitsbewegungen in Württemberg gehört der Pietismus, von den einen verehrt, von den anderen verachtet. Um dies besser zu verstehen, lohnt sich der Blick in die Geschichte. Pfarrer Dr. Wolfgang Schöllkopf               , Privatdozent für Kirchengeschichte an der Ev. Theol. Fakultät der Universität Tübingen, zeigt in seinem Vortrag die Anfänge und Wandlungen des Pietismus auf, stellt Hauptgestalten und Hauptthemen, wie Bibel und Gebet, Diakonie und Mission vor. Dabei werden auch Gefährdungen und Irrwege sichtbar, sowie die große Vielfalt, die unter dem Sammelbegriff zusammengefasst wird und in seinen Wirkungen bis heute prägend ist. Und natürlich werden auch Ulmer Spuren zu entdecken sein.

 

Nov
4
Mo
Kreativkreis der Münstergemeinde | 1. Termin @ Haus der Begegnung
4. November um 19:00 – 21:30

Der Kreativ-Kreis der Münstergemeinde

ist eine Gruppe, die kunsthandwerkliche Gegenstände herstellt. Unser Ziel ist, den Adventsbazar zum 1. Advent für die Münstergemeinde zu gestalten. Darüber hinaus verstehen wir uns als Gruppe, die Menschen die Möglichkeit gibt, in einer offenen Atmosphäre zu kommunizieren.

Nähere Informationen bei Margarete Gänßlen.

weitere Termine: 16.09., 23.09., 30.09., 07.10., 14.10., 21.10., 28.10., 04.11., 11.11., 18.11., 25.11., 03.02., 17.02.

Nov
5
Di
Offener Treff „Von Anfang an“ für Eltern mit Babys von 0-1 Jahr @ Haus der Begegnung
5. November um 9:30 – 11:00

Jeden ersten und dritten Dienstag im Monat treffen sich alle interessierten Eltern mit ihren Babys in spielerischer Atmosphäre, um

· sich untereinander auszutauschen

· sich bei Bedarf fachlichen Rat von Frau Göbel (Auszubildende Hebamme) und/oder Frau Pflanzer (Erzieherin und Sozialpädagogin) einzuholen

· gemeinsam zu frühstücken (Frühstücksbuffet auf Spendenbasis!)

 

Immer von 09:30-11:00 Uhr

Ohne Anmeldung – kostenlos

 

100 Jahre Mode und Frauenbild | Deutscher Evang. Frauenbund @ Haus der Begegnung
5. November um 15:00

Referentin: Janina Mangelsdorf (EFW)

Der Deutsche Evangelische Frauenbund, OV Ulm, trifft sich regelmäßig unter der Leitung von Frau Margarete Werner, Tel. 0731 – 6023389.
Gäste sind immer willkommen. Spenden erbeten.

Meditation | Sitzen in der Stille im Stil des ZEN @ Haus der Begegnung Ulm
5. November um 19:30 – 21:00

Leitung: Joachim Wiesecke, Neu-Ulm

In jedem Augenblick kann etwas aufleuchten von einer Wirklichkeit, die mit dem Verstand nicht zu greifen ist. Jeder Augenblick kann ein Tor zu dieser Wirklichkeit sein, nach der sich der Mensch zutiefst sehnt. Im „Sitzen in der Stille“ üben wir an der Aufmerksamkeit für diesen Augenbick. Wir üben an der Präsenz und der Bereitschaft, sich von innen her wandeln zu lassen. Wir sitzen 3 x 25 Minuten, unterbrochen durch das meditative Gehen.

Die Gruppe ist ein Angebot für Menschen mit Vorerfahrung, für Menschen, die die psychologische Erklärung nicht voranstellen. ein Angebot für Mensch, die sich dem EINEN unmittelbar gegenüber stellen (setzen) wollen.

Folgetermine: 08., 22. Okt., 05., 19. Nov., 03., 17. Dez. 2019, 14., 28. Jan., 11., 25. Febr. 2020

Oberlin e.V. – vom Ulmer Kinderheim zur Jugendhilfeeinrichtung
5. November um 19:30

Nach dem Vorbild des Elsässischen Pfarrers Johann Friedrich Oberlin wurde der Verein 1960 zunächst als Kinderheim gegründet. Inzwischen erstreckt sich die Arbeit über Ulm hinaus in den Alb-Donau-Kreis und leistet in vielen Bereichen wertvolle Arbeit für Kinder, Jugendliche und Familien: z.B. in Wohngruppen u.a. in Wiblingen, in der Schulsozialarbeit und der Familientherapie.

Referent: Stefan Brandt, Geschäftsführer des Oberlin e.V.

Nov
6
Mi
Hebammensprechstunde @ Haus der Begegnung
6. November um 9:00 – 11:00

für Schwangere und Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr

__________________________________________________________________________________

Die Hebamme Frau Koschollek beantwortet alle Fragen rund um’s erste Lebensjahr und zur Still- und Ernährungszeit.

Das Angebot findet in Kooperation mit der Stadt Ulm- Abteilung Frühe Hilfen statt.

Jeden Mittwoch, 09:00-11:00Uhr

Ohne Anmeldung (einfach vorbeikommen!)

Kostenlos!

 

Gymnastik für Ältere @ Haus der Begegnung
6. November um 10:15

Dies ist ein fortlaufender Gymnastikkurs für ältere Damen, welcher derzeit voll belegt ist. Interessierte nehme wir gerne in die Warteliste auf.

Leitung: Christina Krausse (Physio)

Ansprechpartnerin: Eva Reiland-Harris

Querschnitt durch ein aufregendes Leben | Der Vortrag von Rüdiger Nehberg @ Haus der Begegnung
6. November um 20:00

Dies ist Rüdigers Nehbergs Klassiker-Vortrag. Ein selbsterlebter konkurrenzloser Krimi. Gespickt mit Selbstironie. 90 Minuten pralles Leben. Ein Lehrbeispiel für die Kunst, aus einem Leben fünf zu machen. Abenteuer, Überleben ums Verrecken, Einsatz für die Menschenrechte.

In einer 90-minütigen Lichtbilder-Reportage gibt Rüdiger Nehberg einige seiner Erlebnisse zum Besten. Ein unverwechselbarer Lebenslauf.

Bis zur Pause geeignet für alle Altersgruppen. Nach der Pause empfohlen ab einem Alter von 12 Jahren, da das Thema Genitalverstümmelung angesprochen wird.

vh Nr. 19H 0109302

Nov
7
Do
Offener Treff „Spatzencafé“ für alle Familien @ Haus der Begegnung
7. November um 13:30 – 17:00

Wir laden Eltern, Kinder, Großeltern… ein, zum Austausch bei Kaffee, Tee, Kuchen und einem warmen Tagessnack (Gutschein „Spatzencafé-Flyer“). Außerdem gibt es abwechslungsreiche Bastel- und Spielangebote für Kinder mit ihren Eltern.

Jeden Donnerstag, außer in den Schulferien, von 13:30-17:00 Uhr

Besondere Termine:

24.10.19               Weihnachtspäckchen packen („Geschenk mit Herz“)

21.11.19               „Von Engeln, Nikoläusen und dem Kind in der Krippe“ – Buchvorstellung in Koop. mit der Medienstelle des Evang. Bildungswerks

Alb-Donau (EBAM)

28.11.19               Weihnachtsbäckerei

12.12.19               Weihnachtsgeschichten aus aller Welt

30.01.20              „Schneegestöber“- Spiele im Schnee

20.02.20              „Maskenparade“- Masken basteln und kleine Faschingsparty

 

Ohne Anmeldung – einfach vorbeischauen!

 

Freude am Singen
7. November um 16:30

Singen Sie gerne? Dann sind Sie hier richtig. Wir üben heitere und besinnliche Lieder und Kanons zusammen ein. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Erfahren Sie selbst, dass Singen nicht nur Spaß macht, sondern Leib und Seele gut tut.

Die Danube-Networkers stellen sich vor @ Haus der Begegnung
7. November um 17:00 – 21:30

Die „Danube-Networkers“ wollen durch Begegnung und gemeinsame Projekte die Völkerverständigung in den Donauländern aktiv stärken. In diesem informellen Netzwerk arbeiten mittlerweile über 100 zivilgesellschaftliche Einrichtungen, Gruppen und Einzelpersonen aus 10 Donauländern aktiv mit. Die Geschäftsstelle ist in Ulm. Die Ulmer Danube-Networkers stellen an diesem Abend ihre neuen Projekte und Aktivitäten vor, vor allem in Hinblick auf das Donaufest 2020.

Herzlich eingeladen sind Menschen, die sich für den Donauraum und Begegnungen mit Menschen in den Donauländern interessieren und die Idee durch kontinuierliche oder punktuelle Mitarbeit unterstützen wollen.

Nov
8
Fr
Film ab | Wiblingen Zachäus @ Gemeindezentrum Zachäus
8. November ganztägig

13.09.19       Mein Blind Date mit dem Leben

11.10.19        Ein Mann namens Ove

08.11.19        Der letzte Mentsch

06.12.19        Lion – Der lange Weg nach Hause

10.01.20       Manchester by the sea

Nov
10
So
Kammertöne Konzerte @ Haus der Begegnung Ulm
10. November um 17:00 – 18:15

10.11.19: Ein Frühling im November

Tilmann Gräter – Violine und Michael Vogelpohl – Klavier

Werke von L.v. Beethoven. R. Strauss u.A.

14.12.19: Weihnachtskonzert am Grünen Hof

Nicole Morbach – Querflöte, Sönke Morbach – Bariton und Michael Vogelpohl – Klavier

Adventliche und weihnachtliche Musik

19.01.20: 4 Brass

von der Renaissance zur Moderne

Marc Demel und Lukas Lecheler – Trompeten, Rainer Häußler und Christian Keller – Posaunen

Werke von L. v. Beethoven, P.I. Tschaikowski, O. Böhme u. A.

16.02.20: Schwanengesang

Sönke Morbach – Bariton und Michael Vogelpohl – Klavier

Werke von H. V. Herzogenberg und F. Schubert

Nov
11
Mo
Kleidersammlung im HdB | aktion hoffnung @ Haus der Begegnung Ulm
11. November um 8:00 – 17. November um 20:00

Kleidersammlung

Im Zeitraum von Montag, 11. November bis Sonntag, 17. November 2019 können Sie Kleidung und Schuhe sowie Haushaltswäsche im Plastiksack oder gut verpackt im Haus der Begegnung, Grüner Hof 7, Ulm täglich von 8 – 20 Uhr abgeben. Es werden gesammelt

  • gut erhaltene, saubere Kleidung für jede Jahreszeit
  • Schuhe, Wäsche, Taschen und Handtaschen
  • Gürtel, Pelze und Lederjacken
  • Modische Accessoires, Haushaltswäsche
  • Gardinen, Decken, Plüschtiere

Ihre Spende geht direkt in die Sammelzentrale aktion hoffnung in Laupheim. dort werden die Textilien von über 1.000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern über das Jahr verteilt sortiert und anschließend an karitative, soziale Organisationen und Einrichtungen in Entwicklungsländern verschickt. Hilfsbedürftige erhalten dort Kleidung und Schuhe zu sozialen Preisen. Die Einnahmen daraus kommen wieder eigenen karitativen Projekten unserer Partner zugute.

Für Ihre Unterstützung danken Ihnen das Haus der Begegnung und die aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V.

-Kleidersäcke liegen ab sofort im Haus der Begegnung aus und können von Montag bis Freitag von 8 – 20 Uhr abgeholt werden-

 

Rechtliche Hinweise: Die Durchführung der Sammlung erfolgt durch die aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V., Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart, Tel. 0711 9791-235

 

 

Kreativkreis der Münstergemeinde | 1. Termin @ Haus der Begegnung
11. November um 19:00 – 21:30

Der Kreativ-Kreis der Münstergemeinde

ist eine Gruppe, die kunsthandwerkliche Gegenstände herstellt. Unser Ziel ist, den Adventsbazar zum 1. Advent für die Münstergemeinde zu gestalten. Darüber hinaus verstehen wir uns als Gruppe, die Menschen die Möglichkeit gibt, in einer offenen Atmosphäre zu kommunizieren.

Nähere Informationen bei Margarete Gänßlen.

weitere Termine: 16.09., 23.09., 30.09., 07.10., 14.10., 21.10., 28.10., 04.11., 11.11., 18.11., 25.11., 03.02., 17.02.

Nov
12
Di
Kleidersammlung im HdB | aktion hoffnung @ Haus der Begegnung Ulm
12. November um 8:00 – 18. November um 20:00

Kleidersammlung

Im Zeitraum von Montag, 11. November bis Sonntag, 17. November 2019 können Sie Kleidung und Schuhe sowie Haushaltswäsche im Plastiksack oder gut verpackt im Haus der Begegnung, Grüner Hof 7, Ulm täglich von 8 – 20 Uhr abgeben. Es werden gesammelt

  • gut erhaltene, saubere Kleidung für jede Jahreszeit
  • Schuhe, Wäsche, Taschen und Handtaschen
  • Gürtel, Pelze und Lederjacken
  • Modische Accessoires, Haushaltswäsche
  • Gardinen, Decken, Plüschtiere

Ihre Spende geht direkt in die Sammelzentrale aktion hoffnung in Laupheim. dort werden die Textilien von über 1.000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern über das Jahr verteilt sortiert und anschließend an karitative, soziale Organisationen und Einrichtungen in Entwicklungsländern verschickt. Hilfsbedürftige erhalten dort Kleidung und Schuhe zu sozialen Preisen. Die Einnahmen daraus kommen wieder eigenen karitativen Projekten unserer Partner zugute.

Für Ihre Unterstützung danken Ihnen das Haus der Begegnung und die aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V.

-Kleidersäcke liegen ab sofort im Haus der Begegnung aus und können von Montag bis Freitag von 8 – 20 Uhr abgeholt werden-

 

Rechtliche Hinweise: Die Durchführung der Sammlung erfolgt durch die aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V., Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart, Tel. 0711 9791-235

 

 

Offener Treff „Zusammen-wachsen“ für Eltern mit Kindern von 1-2 Jahren @ Familienzentrum Adlerbastei
12. November um 9:30 – 11:00

Jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat treffen sich alle interessierten Eltern mit ihren Kindern in spielerischer Atmosphäre, um

· sich untereinander auszutauschen

· ihre Kinder mit anderen Kindern spielen zu lassen

· gemeinsam zu frühstücke (Frühstück bitte selbst mitbringen!)

 

Immer von 09:30-11:00 Uhr

Ohne Anmeldung – kostenlos

 

Besuch im SECONTIQUE | Nachmittag für Ältere @ SECONDIQUE
12. November um 14:30

In der Ulmer Dreikönigsgasse gibt es seit Sommer einen edlen „second Hand“ Laden. Dort findet hochwertige gebrauchte Kleidung begeisterte Kunden. Mit dem Einkauf werden Ressourcen geschont und außerdem können mit dem Erlös „Eine Welt Projekte“ finanziert werden.

Mit Kaffeetrinken

Treffpunkt: Dreikönigsgasse 10, Begleitung: Pfr. Dr. Michael Hauser, DiMOE

Anmeldung nicht erforderlich

Beim Nachmittag für Ältere treffen sich Menschen aus der „Generation 60+“, die miteinander über interessante Themen nachdenken, Meinungen und Ideen austauschen, Kontakte aufbauen und pflegen – und einfach einen Nachmittag in anderer Umgebung und Atmosphäre genießen.

Nov
13
Mi
Kleidersammlung im HdB | aktion hoffnung @ Haus der Begegnung Ulm
13. November um 8:00 – 19. November um 20:00

Kleidersammlung

Im Zeitraum von Montag, 11. November bis Sonntag, 17. November 2019 können Sie Kleidung und Schuhe sowie Haushaltswäsche im Plastiksack oder gut verpackt im Haus der Begegnung, Grüner Hof 7, Ulm täglich von 8 – 20 Uhr abgeben. Es werden gesammelt

  • gut erhaltene, saubere Kleidung für jede Jahreszeit
  • Schuhe, Wäsche, Taschen und Handtaschen
  • Gürtel, Pelze und Lederjacken
  • Modische Accessoires, Haushaltswäsche
  • Gardinen, Decken, Plüschtiere

Ihre Spende geht direkt in die Sammelzentrale aktion hoffnung in Laupheim. dort werden die Textilien von über 1.000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern über das Jahr verteilt sortiert und anschließend an karitative, soziale Organisationen und Einrichtungen in Entwicklungsländern verschickt. Hilfsbedürftige erhalten dort Kleidung und Schuhe zu sozialen Preisen. Die Einnahmen daraus kommen wieder eigenen karitativen Projekten unserer Partner zugute.

Für Ihre Unterstützung danken Ihnen das Haus der Begegnung und die aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V.

-Kleidersäcke liegen ab sofort im Haus der Begegnung aus und können von Montag bis Freitag von 8 – 20 Uhr abgeholt werden-

 

Rechtliche Hinweise: Die Durchführung der Sammlung erfolgt durch die aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V., Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart, Tel. 0711 9791-235

 

 

Hebammensprechstunde @ Haus der Begegnung
13. November um 9:00 – 11:00

für Schwangere und Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr

__________________________________________________________________________________

Die Hebamme Frau Koschollek beantwortet alle Fragen rund um’s erste Lebensjahr und zur Still- und Ernährungszeit.

Das Angebot findet in Kooperation mit der Stadt Ulm- Abteilung Frühe Hilfen statt.

Jeden Mittwoch, 09:00-11:00Uhr

Ohne Anmeldung (einfach vorbeikommen!)

Kostenlos!

 

Offener Treff „Artgerecht“
13. November um 10:00 – 11:30

Jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat treffen sich von 10:00-11:30Uhr sowohl werdende Eltern als auch Eltern mit ihren Kindern (ohne Altersbeschränkung!) in der Natur und tauschen sich über gleichgesinnte Themen des „artgerechten“ Familienalltags aus.

Für einen fachlichen Input hierzu sorgen die zwei „artgerecht-Coaches“ Lorina Königer und Ronja Wildfang. Dabei erfahrt ihr vordergründig, warum sich aus evolutions-biologischer Sicht ein Kind so verhält, wie es sich verhält und wie ihr als Eltern z.B. mit Stillen nach Bedarf, babygesteuerter Beikost (BLW), Windelfrei, Tragen und vielen mehr darauf reagieren könnt, um euer Familienleben so stressfrei und damit so „artgerecht“ wie möglich zu gestalten.

Wir treffen uns in der Ulmer Friedrichsau neben dem Wasserspielplatz (auch bekannt als „altes Bärengehege“) unter der großen Eiche. So können die kleinen und großen Entdecker miteinander die Natur erkunden während die Eltern sich austauschen, schlau machen und vernetzen.

Um das Treffen bei zu nassem oder kaltem Wetter in die Räumlichkeiten des Familienzentrums verlegen zu können, bitten wir um eine kurze Anmeldung per E-Mail!

Termine: 25.9.19 |09.10.19|23.10.19 (als „Tragespaziergang“, s. Angebot!)|

13.11.19|27.11.19|11.12.19|15.01.20|29.01.20|12.02.19|26.02.20

 

Kosten: 5€ (für die zertifizierten Coaches)

 

Gymnastik für Ältere @ Haus der Begegnung
13. November um 10:15

Dies ist ein fortlaufender Gymnastikkurs für ältere Damen, welcher derzeit voll belegt ist. Interessierte nehme wir gerne in die Warteliste auf.

Leitung: Christina Krausse (Physio)

Ansprechpartnerin: Eva Reiland-Harris

Nov
14
Do
Kleidersammlung im HdB | aktion hoffnung @ Haus der Begegnung Ulm
14. November um 8:00 – 20. November um 20:00

Kleidersammlung

Im Zeitraum von Montag, 11. November bis Sonntag, 17. November 2019 können Sie Kleidung und Schuhe sowie Haushaltswäsche im Plastiksack oder gut verpackt im Haus der Begegnung, Grüner Hof 7, Ulm täglich von 8 – 20 Uhr abgeben. Es werden gesammelt

  • gut erhaltene, saubere Kleidung für jede Jahreszeit
  • Schuhe, Wäsche, Taschen und Handtaschen
  • Gürtel, Pelze und Lederjacken
  • Modische Accessoires, Haushaltswäsche
  • Gardinen, Decken, Plüschtiere

Ihre Spende geht direkt in die Sammelzentrale aktion hoffnung in Laupheim. dort werden die Textilien von über 1.000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern über das Jahr verteilt sortiert und anschließend an karitative, soziale Organisationen und Einrichtungen in Entwicklungsländern verschickt. Hilfsbedürftige erhalten dort Kleidung und Schuhe zu sozialen Preisen. Die Einnahmen daraus kommen wieder eigenen karitativen Projekten unserer Partner zugute.

Für Ihre Unterstützung danken Ihnen das Haus der Begegnung und die aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V.

-Kleidersäcke liegen ab sofort im Haus der Begegnung aus und können von Montag bis Freitag von 8 – 20 Uhr abgeholt werden-

 

Rechtliche Hinweise: Die Durchführung der Sammlung erfolgt durch die aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V., Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart, Tel. 0711 9791-235

 

 

Islam im Plural | Qualifikationsangebot für einen differenzierten Umgang mit dem Islam und seinen Richtungen @ Haus der Begegnung
14. November um 9:00 – 16. November um 12:45

Einführung in wichtige Themen und Hintergründe. Inhalte: Grundlagen und Quellen des Islam, Islam in Deutschland, Islamismus, Frau und Familie im Islam, kultur- und religionssensible Flüchtlingsarbeit / Asylfragen.

Informationen und Anmeldung bis 29. April.

 

 

Offener Treff „Spatzencafé“ für alle Familien @ Haus der Begegnung
14. November um 13:30 – 17:00

Wir laden Eltern, Kinder, Großeltern… ein, zum Austausch bei Kaffee, Tee, Kuchen und einem warmen Tagessnack (Gutschein „Spatzencafé-Flyer“). Außerdem gibt es abwechslungsreiche Bastel- und Spielangebote für Kinder mit ihren Eltern.

Jeden Donnerstag, außer in den Schulferien, von 13:30-17:00 Uhr

Besondere Termine:

24.10.19               Weihnachtspäckchen packen („Geschenk mit Herz“)

21.11.19               „Von Engeln, Nikoläusen und dem Kind in der Krippe“ – Buchvorstellung in Koop. mit der Medienstelle des Evang. Bildungswerks

Alb-Donau (EBAM)

28.11.19               Weihnachtsbäckerei

12.12.19               Weihnachtsgeschichten aus aller Welt

30.01.20              „Schneegestöber“- Spiele im Schnee

20.02.20              „Maskenparade“- Masken basteln und kleine Faschingsparty

 

Ohne Anmeldung – einfach vorbeischauen!

 

Freude am Singen
14. November um 16:30

Singen Sie gerne? Dann sind Sie hier richtig. Wir üben heitere und besinnliche Lieder und Kanons zusammen ein. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Erfahren Sie selbst, dass Singen nicht nur Spaß macht, sondern Leib und Seele gut tut.

Nov
15
Fr
Kleidersammlung im HdB | aktion hoffnung @ Haus der Begegnung Ulm
15. November um 8:00 – 21. November um 20:00

Kleidersammlung

Im Zeitraum von Montag, 11. November bis Sonntag, 17. November 2019 können Sie Kleidung und Schuhe sowie Haushaltswäsche im Plastiksack oder gut verpackt im Haus der Begegnung, Grüner Hof 7, Ulm täglich von 8 – 20 Uhr abgeben. Es werden gesammelt

  • gut erhaltene, saubere Kleidung für jede Jahreszeit
  • Schuhe, Wäsche, Taschen und Handtaschen
  • Gürtel, Pelze und Lederjacken
  • Modische Accessoires, Haushaltswäsche
  • Gardinen, Decken, Plüschtiere

Ihre Spende geht direkt in die Sammelzentrale aktion hoffnung in Laupheim. dort werden die Textilien von über 1.000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern über das Jahr verteilt sortiert und anschließend an karitative, soziale Organisationen und Einrichtungen in Entwicklungsländern verschickt. Hilfsbedürftige erhalten dort Kleidung und Schuhe zu sozialen Preisen. Die Einnahmen daraus kommen wieder eigenen karitativen Projekten unserer Partner zugute.

Für Ihre Unterstützung danken Ihnen das Haus der Begegnung und die aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V.

-Kleidersäcke liegen ab sofort im Haus der Begegnung aus und können von Montag bis Freitag von 8 – 20 Uhr abgeholt werden-

 

Rechtliche Hinweise: Die Durchführung der Sammlung erfolgt durch die aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V., Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart, Tel. 0711 9791-235

 

 

Familienkino @ Haus der Begegnung
15. November um 17:00 – 18:30

In gemütlicher Kinoatmosphäre werden einige Kapitel einer bekannten Kinderserie aus den 80er- und 90er- Jahren gezeigt. Dazu sind alle Kinder mit ihren Eltern, Großeltern, Freunden und Bekannten herzlich eingeladen. Zwischen den einzelnen Kapiteln finden immer wieder kleine Pausen statt, in denen vor allem die Kinder kurz durchschnaufen, über das Gesehene sprechen und sich nach einem Toilettengang mit neuen Popcorn und Getränken versorgen können. Diese gibt es direkt vor Ort zu günstigen Preisen zu erwerben.

Der Titel der Kinderserie bleibt bis zur Aufführung eine Überraschung.

Termine: Freitag, 20.9.2019 (Tag der Ulmer Familienzentren = freier Eintritt!)

Freitag, 15.11.2019

Freitag, 07.02.2019

Einlass: ab 17:00Uhr, Beginn: 17:30Uhr , Ende: ca. 18:30Uhr

Kinoticket: 1€ pro Person

Ohne Anmeldung

 

Nov
16
Sa
Kleidersammlung im HdB | aktion hoffnung @ Haus der Begegnung Ulm
16. November um 8:00 – 22. November um 20:00

Kleidersammlung

Im Zeitraum von Montag, 11. November bis Sonntag, 17. November 2019 können Sie Kleidung und Schuhe sowie Haushaltswäsche im Plastiksack oder gut verpackt im Haus der Begegnung, Grüner Hof 7, Ulm täglich von 8 – 20 Uhr abgeben. Es werden gesammelt

  • gut erhaltene, saubere Kleidung für jede Jahreszeit
  • Schuhe, Wäsche, Taschen und Handtaschen
  • Gürtel, Pelze und Lederjacken
  • Modische Accessoires, Haushaltswäsche
  • Gardinen, Decken, Plüschtiere

Ihre Spende geht direkt in die Sammelzentrale aktion hoffnung in Laupheim. dort werden die Textilien von über 1.000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern über das Jahr verteilt sortiert und anschließend an karitative, soziale Organisationen und Einrichtungen in Entwicklungsländern verschickt. Hilfsbedürftige erhalten dort Kleidung und Schuhe zu sozialen Preisen. Die Einnahmen daraus kommen wieder eigenen karitativen Projekten unserer Partner zugute.

Für Ihre Unterstützung danken Ihnen das Haus der Begegnung und die aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V.

-Kleidersäcke liegen ab sofort im Haus der Begegnung aus und können von Montag bis Freitag von 8 – 20 Uhr abgeholt werden-

 

Rechtliche Hinweise: Die Durchführung der Sammlung erfolgt durch die aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V., Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart, Tel. 0711 9791-235