Sep
14
Sa
Auf Entdeckungstour in Kirchen @ Kath. Kirche "Heilig Geist"
14. September um 15:00 – 16:30

„Zum 60. Jubiläum“ – die katholische Kirche „Heilig Geist“ in Ulm

In Ulm und Umgebung gibt es viele interessante Kirchen aus den unterschiedlichsten Zeiten zu entdecken. Sie bergen eine Fülle von Bildern, Symbolen und Geschichten, die im Rahmen einer Führung auf anregende Weise gemeinsam entdeckt und erschlossen werden können.
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Auf Entdeckungstour in Kirchen in Ulm – um Ulm – um Ulm herum“ lädt die Kirchenpädagogin Carola Hoffmann-Richter zu einer Kirchenführung in die katholische Kirche „Heilig Geist“ nach Ulm ein.

Leitung:
Carola Hoffmann-Richter

Die „Heilig Geist Kirche“ ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen:
Straßenbahn-Linie 2 oder Bus-Linie 8, Richtung Kuhberg bis Haltestelle „Gewerbeschulen Königstraße“

Teilnahme kostenfrei, um Spenden wird gebeten

 

Okt
3
Do
Pilgertage für Frauen @ An-/Abreise ab Hauptbahnhof Ulm
3. Oktober – 6. Oktober ganztägig

Auf dem Jakobsweg unterwegs zum Bodensee
Pilgernd mehrere Tage gemeinsam mit anderen Frauen unterwegs sein: Das ist eine wahre Auszeit vom Alltag, da wird der Kopf frei und die Perspektiven ändern sich. Anfang Oktober bietet das EBAM eine viertägige Pilgertour auf dem Jakobsweg von Bad Waldsee nach Friedrichshafen an. Impulse, kleine Entdeckungen am Wegesrand und eine Führung in der Basilika Weingarten runden das Pilgererlebnis ab.
Grundsätzlich sind für die Teilnahme keine Vorerfahrungen beim Pilgern erforderlich. Gute körperliche Verfassung für Wegstrecken von 13 – 20 km pro Tag wird vorausgesetzt. Die Anreise erfolgt ab Ulm (und zurück) gemeinsam mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Zur Einstimmung, zum Kennenlernen und zur organisatorischen Planung findet am Dienstag, 17. September um 19 Uhr ein Vortreffen in Ulm statt.

Leitung:
Annegret Pfeil, Fachberaterin Evang. Schuldekanat Ulm und Blaubeuren
Andrea Schmid, Erwachsenenbildnerin und qualifizierte Pilgerbegleiterin
Teilnehmende:
min. 8, max. 10 Frauen

Gebühr inkl. Anreise ab/an Ulm, Pilgerbegleitung, Übernachtung im  DZ, Frühstück, Führung Basilika Weingarten
Im Preis nicht inbegriffen: weitere Mahlzeiten und Getränke
Einzelzimmer-Zuschlag: Euro 35 (nur begrenzt verfügbar)
Anmeldung bis 08.08., Tel. 0731-92 000 24, bildungundmedien@hdbulm.de

Okt
12
Sa
Das Lautertal: Höhlen, Flüsse, Landgestüt
12. Oktober um 9:00 – 18:00

Eine Exkursion auf die Schwäbische Alb 

Für Menschen, die eine Flucht hinter sich haben, ist die Region „Schwäbische Alb“ herausforderndes Neuland. Bei einer Exkursion ins Lautertal sollen die Besonderheiten der Landschaft erlebbar werden.
Die Wimsener Höhle ist eine der Hauptattraktionen des Geoparks Schwäbische Alb und die einzige aktive Wasserhöhle Deutschlands. Bei einer Führung werden Landesgeschichte und Geologie nahegebracht. Anschließend wird es einen Besuch auf dem Haupt- und Landgestüt Marbach mit seiner Pferdezucht geben.
Die Exkursion findet für eine gemischte Gruppe statt, so dass Menschen mit und ohne Fluchterfahrung in den Dialog treten können. Anmeldungen von Sprachpaten und „Tandems“ sind besonders willkommen!

Leitung:
Ulrike Kammerer, Horst Knöpfel, Dietmar Oppermann

Ort:
Abfahrt Ulm: 9.00 Uhr, Abfahrt Blaubeuren: 9.30 Uhr

Teilnehmende:
min. 20, max. 32 Personen mit und ohne Fluchterfahrung

Anmeldung bis 30.09.2019, Tel. 0731-92 000 24, bildungundmedien@hdbulm.de

Gefördert von der Evangelischen Landeskirche Württemberg im Rahmen des Projekts „Vielfalt mitgestalten – Bildungswerkstatt Integration“

Okt
26
Sa
Auf Entdeckungstour in Kirchen @ Evang. Ulrichskirche
26. Oktober um 15:00 – 16:30

„Ein heimatlicher Ort“ – die evangelische Ulrichskirche in Neenstetten

In Ulm und Umgebung gibt es viele interessante Kirchen aus den unterschiedlichsten Zeiten zu entdecken. Sie bergen eine Fülle von Bildern, Symbolen und Geschichten, die im Rahmen einer Führung auf anregende Weise gemeinsam entdeckt und erschlossen werden können.
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Auf Entdeckungstour in Kirchen in Ulm – um Ulm – um Ulm herum“ lädt die Kirchenpädagogin Carola Hoffmann-Richter im Herbst in die evangelische Ulrichskirche in Neenstetten ein: zu einem „heimatlichen Ort“ mit barocker Ausstattung.

Leitung:
Carola Hoffmann-Richter

Es besteht die Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln bis Beimerstetten zu fahren (RB ab Ulm Hbf, 14:36 Uhr – Richtung Stuttgart), dann mit Fahrgemeinschaften weiter nach Neenstetten. Bitte anmelden!

Teilnahme kostenfrei, um Spenden wird gebeten

 

Okt
27
So
Auf den Spuren von Dietrich Bonhoeffer und Maria von Wedemeyer | Reise
27. Oktober – 2. November ganztägig

Die Lebensgeschichte Dietrich Bonhoeffers (1906 – 1945) übt auch heute noch eine große Faszination aus. Schon früh sieht er im Aufkommen des Nationalsozialismus eine große Gefahr. Später schließt er sich dem konspirativen Widerstand gegen Hitler an. Eine Rolle spielt auf der Reise Maria von Wedemeyer, Verlobte Dietrich Bonhoeffers und Gesprächspartnerin in vielen Briefen.

Die Studienreise führt an wesentlichen biographischen Orten beider Persönlichkeiten in Nord-West Polen und Berlin vorbei.

 

Reisepreis:

€ 1.005,- bei Unterbringung im Doppelzimmer bei 22 Teilnehmern

€   925,- bei Unterbringung im Doppelzimmer bei 27 Teilnehmern

€   870,- bei Unterbringung im Doppelzimmer bei 32 Teilnehmern

€   265,- Zuschlag für das Einzelzimmer

 

Weitere Informationen und Anmeldung beim Veranstalter:

Evangelisches Bildungswerk im Landkreis Esslingen, Dr. Markus Geiger

Stuttgarter Str. 91, 72622 Nürtingen

 

 

Reiseveranstalter: Biblische Reisen GmbH, Silberburgstr. 121, 70176 Stuttgart
Okt
30
Mi
Spielerisch unterwegs durch die Bibel @ Treffpunkt Hauptbahnhof Ulm
30. Oktober um 11:30 – 17:00

Besuch im Bibelmuseum Stuttgart
Im „bibliorama“, dem Bibelmuseum in Stuttgart, erwartet die Besucherinnen und Besucher eine Ausstellung mit einem außergewöhnlichen Konzept: Anfassen und Ausprobieren ist erwünscht!
Die Gruppe erhält eine Führung durch die Dauerausstellung und macht sich auf den Weg durch die biblischen Geschichten. Infografiken erläutern die Hintergründe und Mitmachstationen laden zur eigenen Begegnung mit der Bibel ein. Ergänzend erhalten die Teilnehmenden einen Einblick in die aktuelle Sonderausstellung „Im Anfang war das Spiel“. Es bleibt auch genügend Zeit für eigene Entdeckungen im Museum und wer möchte, kann im Anschluss noch im Museumscafé einkehren.

Leitung:
Ulrike Kammerer
Teilnehmende:
min. 8, max. 14G

Gebühr ohne Fahrt
Anmeldung bis 21.10.2019, Tel. 0731-92 000 24, bildungundmedien@hdbulm.de

Nov
12
Di
Besuch im SECONTIQUE | Nachmittag für Ältere @ SECONDIQUE
12. November um 14:30

In der Ulmer Dreikönigsgasse gibt es seit Sommer einen edlen „second Hand“ Laden. Dort findet hochwertige gebrauchte Kleidung begeisterte Kunden. Mit dem Einkauf werden Ressourcen geschont und außerdem können mit dem Erlös „Eine Welt Projekte“ finanziert werden.

Mit Kaffeetrinken

Treffpunkt: Dreikönigsgasse 10, Begleitung: Pfr. Dr. Michael Hauser, DiMOE

Anmeldung nicht erforderlich

Beim Nachmittag für Ältere treffen sich Menschen aus der „Generation 60+“, die miteinander über interessante Themen nachdenken, Meinungen und Ideen austauschen, Kontakte aufbauen und pflegen – und einfach einen Nachmittag in anderer Umgebung und Atmosphäre genießen.

Apr
30
Do
An der Saale hellem Strande… Auf den Spuren von Schiller, Goethe, Francke, Händel und Bach @ Evang. Gesamtkirchengemeinde Wiblingen
30. April – 3. Mai ganztägig

4-tägige Reise auf den Spuren von Schiller, Goethe, Francke, Händel und Bach

1.Tag: Hinfahrt über Weimer (Stadtführung) und Dornburg nach Bad Dürrenberg

2.Tag: Halle, Altstadtbummel, Besuch der Franckeschen Stiftungen, auf der Rückfahrt nach Bad Dürrenberg Pause in Merseburg

3.Tag: Leipzig (Stadtführung), auf eigene Faust Bach-Museum, Besuch eines Motettenkonzerts in der Thomaskirche (Thomanerchor)

4.Tag Rückfahrt über Naumburg (Besuch des Gottesdienstes im Naumburger Dom, Domführung) und Bad Kösen (Schifffahrt auf der Saale)

 

Anmeldung bis spätestens 01.03.2019 bei Sigrun Pannekamp, Tel. 0731 41727 oder Erika Griereit, Tel. 0731 47744