Jan
21
Di
Offener Treff „Von Anfang an“ für Eltern mit Babys von 0-1 Jahr @ Haus der Begegnung
21. Januar um 9:30 – 11:00

Jeden ersten und dritten Dienstag im Monat treffen sich alle interessierten Eltern mit ihren Babys in spielerischer Atmosphäre, um

· sich untereinander auszutauschen

· sich bei Bedarf fachlichen Rat von Frau Göbel (Auszubildende Hebamme) und/oder Frau Pflanzer (Erzieherin und Sozialpädagogin) einzuholen

· gemeinsam zu frühstücken (Frühstücksbuffet auf Spendenbasis!)

 

Immer von 09:30-11:00 Uhr

Ohne Anmeldung – kostenlos

 

Jan
23
Do
Offener Treff „Spatzencafé“ für alle Familien @ Haus der Begegnung
23. Januar um 13:30 – 17:00

Wir laden Eltern, Kinder, Großeltern… ein, zum Austausch bei Kaffee, Tee, Kuchen und einem warmen Tagessnack (Gutschein „Spatzencafé-Flyer“). Außerdem gibt es abwechslungsreiche Bastel- und Spielangebote für Kinder allen Alters mit ihren Eltern.

Jeden Donnerstag, außer in den Schulferien, von 13:30-17:00 Uhr

Besondere Termine (Beginn jeweils um 15Uhr):

19.03.20 „Wenn es wieder Frühling wird“ – Buchvorstellung in Koop. mit der Medienstelle des Evang. Bildungswerks Alb- Donau
02.04.20 „Do it yourself“- Kreide selber herstellen
07.05.20 Geheime Bastelwerkstatt- Muttertagsgeschenk
14.05.20 Geheime Bastelwerkstatt- Vatertagsgeschenk
28.05.20 Die Mit-Mach-Schattentheaterwerkstatt – „Elmar, der Elefant“
25.06.20 „Do it yourself“ – Papierschöpfen
16.07.20 „Wasserschlacht“- Spiele mit Wasser im Grünen Hof

Ohne Anmeldung – einfach vorbeischauen!

 

Jan
24
Fr
ABGESAGT! „Oma, Opa & ICH“- Spielenachmittag @ Haus der Begegnung
24. Januar um 15:30 – 17:00

Alle Großeltern (gerne auch Urgroßeltern) sind mit Ihren (Ur)enkeln herzlich eingeladen in gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre einen gemeinsamen Spielenachmittag zu verbringen.

Gespielt werden Spiele, die Oma und Opa in ihrer Kindheit schon gerne gespielt haben, z.B. Schiffe versenken, Mensch ärgere dich nicht, Mikado, Gänsespiel, Pferderennen und viele mehr.

Kinder aller Altersklassen sind herzlich Willkommen. Jede/r findet einen Platz am Spieletisch.

Für Knabbereien und Getränke ist gesorgt.

Wann: 15:30-17:00Uhr

Ohne Anmeldung, kostenlos

MUSS LEIDER WEGEN KRANKHEIT ABGESAGT WERDEN!

Im April findet ein weiteres Angebot dieser Reihe statt, zu dem wir Sie herzlichst einladen!

Jan
25
Sa
„Steh auf und geh!“ (Joh. 5) – Frauen aus Simbabwe | Vorbereitung Weltgebetstag 2020 Bezirk Ulm @ Haus der Begegnung
25. Januar um 13:30 – 17:00

Am 6. März 2020 feiern wir in aller Welt den Weltgebetstag der Frauen. „Steh auf und geh!“ rufen uns die Frauen aus Simbabwe zu.
An diesem Nachmittag gibt es in bewährter Form Informationen zum Land, zu den biblischen Texten und zur Gestaltung des WGT-Gottesdienstes.

Herzliche Einladung!

Jan
28
Di
Meditation | Sitzen in der Stille im Stil des ZEN @ Haus der Begegnung Ulm
28. Januar um 19:30 – 21:00

Leitung: Joachim Wiesecke, Neu-Ulm

In jedem Augenblick kann etwas aufleuchten von einer Wirklichkeit, die mit dem Verstand nicht zu greifen ist. Jeder Augenblick kann ein Tor zu dieser Wirklichkeit sein, nach der sich der Mensch zutiefst sehnt. Im „Sitzen in der Stille“ üben wir an der Aufmerksamkeit für diesen Augenbick. Wir üben an der Präsenz und der Bereitschaft, sich von innen her wandeln zu lassen. Wir sitzen 3 x 25 Minuten, unterbrochen durch das meditative Gehen.

Die Gruppe ist ein Angebot für Menschen mit Vorerfahrung, für Menschen, die die psychologische Erklärung nicht voranstellen. ein Angebot für Mensch, die sich dem EINEN unmittelbar gegenüber stellen (setzen) wollen.

Folgetermine: 08., 22. Okt., 05., 19. Nov., 03., 17. Dez. 2019, 14., 28. Jan., 11., 25. Febr. 2020

Jan
30
Do
Offener Treff „Spatzencafé“ für alle Familien @ Haus der Begegnung
30. Januar um 13:30 – 17:00

Wir laden Eltern, Kinder, Großeltern… ein, zum Austausch bei Kaffee, Tee, Kuchen und einem warmen Tagessnack (Gutschein „Spatzencafé-Flyer“). Außerdem gibt es abwechslungsreiche Bastel- und Spielangebote für Kinder allen Alters mit ihren Eltern.

Jeden Donnerstag, außer in den Schulferien, von 13:30-17:00 Uhr

Besondere Termine (Beginn jeweils um 15Uhr):

19.03.20 „Wenn es wieder Frühling wird“ – Buchvorstellung in Koop. mit der Medienstelle des Evang. Bildungswerks Alb- Donau
02.04.20 „Do it yourself“- Kreide selber herstellen
07.05.20 Geheime Bastelwerkstatt- Muttertagsgeschenk
14.05.20 Geheime Bastelwerkstatt- Vatertagsgeschenk
28.05.20 Die Mit-Mach-Schattentheaterwerkstatt – „Elmar, der Elefant“
25.06.20 „Do it yourself“ – Papierschöpfen
16.07.20 „Wasserschlacht“- Spiele mit Wasser im Grünen Hof

Ohne Anmeldung – einfach vorbeischauen!

 

Feb
3
Mo
Das Vergessen teilen | Gesprächskreis für Menschen mit beginnender Demenz @ Haus der Begegnung Ulm
3. Februar um 14:00 – 15:30

Für Menschen, die unabhängig vom Lebensalter – am Anfang einer Demenzerkrankung stehen.

Wir bieten Betroffenen die Möglichkeit sich miteinander auszutauschen, eine Chance sich aktiv mit der veränderten Lebenssituation auseinander zu setzen. In der Gruppe können sie über alles sprechen, was ihnen durch den Kopf geht oder auf dem Herzen liegt.

Kreativkreis der Münstergemeinde | 1. Termin @ Haus der Begegnung
3. Februar um 19:00 – 21:30

Der Kreativ-Kreis der Münstergemeinde

ist eine Gruppe, die kunsthandwerkliche Gegenstände herstellt. Unser Ziel ist, den Adventsbazar zum 1. Advent für die Münstergemeinde zu gestalten. Darüber hinaus verstehen wir uns als Gruppe, die Menschen die Möglichkeit gibt, in einer offenen Atmosphäre zu kommunizieren.

Nähere Informationen bei Margarete Gänßlen.

weitere Termine: 16.09., 23.09., 30.09., 07.10., 14.10., 21.10., 28.10., 04.11., 11.11., 18.11., 25.11., 03.02., 17.02.

Feb
4
Di
Offener Treff „Von Anfang an“ für Eltern mit Babys von 0-1 Jahr @ Haus der Begegnung
4. Februar um 9:30 – 11:00

Jeden ersten und dritten Dienstag im Monat treffen sich alle interessierten Eltern mit ihren Babys in spielerischer Atmosphäre, um

· sich untereinander auszutauschen

· sich bei Bedarf fachlichen Rat von Frau Göbel (Auszubildende Hebamme) und/oder Frau Pflanzer (Erzieherin und Sozialpädagogin) einzuholen

· gemeinsam zu frühstücken (Frühstücksbuffet auf Spendenbasis!)

 

Immer von 09:30-11:00 Uhr

Ohne Anmeldung – kostenlos

 

Warum Japaner so alt werden | Deutscher Evang. Frauenbund @ Haus der Begegnung
4. Februar um 15:00

Referent: Pfarrer Andreas Hoffmann-Richter

Der Deutsche Evangelische Frauenbund, OV Ulm, trifft sich regelmäßig unter der Leitung von Frau Margarete Werner, Tel. 0731 – 6023389.
Gäste sind immer willkommen. Spenden erbeten.

Feb
6
Do
Offener Treff „Spatzencafé“ für alle Familien @ Haus der Begegnung
6. Februar um 13:30 – 17:00

Wir laden Eltern, Kinder, Großeltern… ein, zum Austausch bei Kaffee, Tee, Kuchen und einem warmen Tagessnack (Gutschein „Spatzencafé-Flyer“). Außerdem gibt es abwechslungsreiche Bastel- und Spielangebote für Kinder allen Alters mit ihren Eltern.

Jeden Donnerstag, außer in den Schulferien, von 13:30-17:00 Uhr

Besondere Termine (Beginn jeweils um 15Uhr):

19.03.20 „Wenn es wieder Frühling wird“ – Buchvorstellung in Koop. mit der Medienstelle des Evang. Bildungswerks Alb- Donau
02.04.20 „Do it yourself“- Kreide selber herstellen
07.05.20 Geheime Bastelwerkstatt- Muttertagsgeschenk
14.05.20 Geheime Bastelwerkstatt- Vatertagsgeschenk
28.05.20 Die Mit-Mach-Schattentheaterwerkstatt – „Elmar, der Elefant“
25.06.20 „Do it yourself“ – Papierschöpfen
16.07.20 „Wasserschlacht“- Spiele mit Wasser im Grünen Hof

Ohne Anmeldung – einfach vorbeischauen!

 

Feb
11
Di
Offener Treff „Zusammen-wachsen“ für Eltern mit Kindern von 1-2 Jahren @ Familienzentrum Adlerbastei
11. Februar um 9:30 – 11:00

Jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat treffen sich alle interessierten Eltern mit ihren Kindern in spielerischer Atmosphäre, um

· sich untereinander auszutauschen

· ihre Kinder mit anderen Kindern spielen zu lassen 

· gemeinsam zu frühstücken (Frühstück bitte selbst mitbringen!)

 

Immer von 09:30-11:00 Uhr

Ohne Anmeldung – kostenlos

 

Neues aus Guatemala | Nachmittag für Ältere @ Haus der Begegnung
11. Februar um 14:30

zu Gast: Pfr. Dr. Michael Hauser, DiMOE

Bericht mit Bildern

Beim Nachmittag für Ältere treffen sich Menschen aus der „Generation 60+“, die miteinander über interessante Themen nachdenken, Meinungen und Ideen austauschen, Kontakte aufbauen und pflegen – und einfach einen Nachmittag in anderer Umgebung und Atmosphäre genießen.

Meditation | Sitzen in der Stille im Stil des ZEN @ Haus der Begegnung Ulm
11. Februar um 19:30 – 21:00

Leitung: Joachim Wiesecke, Neu-Ulm

In jedem Augenblick kann etwas aufleuchten von einer Wirklichkeit, die mit dem Verstand nicht zu greifen ist. Jeder Augenblick kann ein Tor zu dieser Wirklichkeit sein, nach der sich der Mensch zutiefst sehnt. Im „Sitzen in der Stille“ üben wir an der Aufmerksamkeit für diesen Augenbick. Wir üben an der Präsenz und der Bereitschaft, sich von innen her wandeln zu lassen. Wir sitzen 3 x 25 Minuten, unterbrochen durch das meditative Gehen.

Die Gruppe ist ein Angebot für Menschen mit Vorerfahrung, für Menschen, die die psychologische Erklärung nicht voranstellen. ein Angebot für Mensch, die sich dem EINEN unmittelbar gegenüber stellen (setzen) wollen.

Folgetermine: 08., 22. Okt., 05., 19. Nov., 03., 17. Dez. 2019, 14., 28. Jan., 11., 25. Febr. 2020

Feb
13
Do
Offener Treff „Spatzencafé“ für alle Familien @ Haus der Begegnung
13. Februar um 13:30 – 17:00

Wir laden Eltern, Kinder, Großeltern… ein, zum Austausch bei Kaffee, Tee, Kuchen und einem warmen Tagessnack (Gutschein „Spatzencafé-Flyer“). Außerdem gibt es abwechslungsreiche Bastel- und Spielangebote für Kinder allen Alters mit ihren Eltern.

Jeden Donnerstag, außer in den Schulferien, von 13:30-17:00 Uhr

Besondere Termine (Beginn jeweils um 15Uhr):

19.03.20 „Wenn es wieder Frühling wird“ – Buchvorstellung in Koop. mit der Medienstelle des Evang. Bildungswerks Alb- Donau
02.04.20 „Do it yourself“- Kreide selber herstellen
07.05.20 Geheime Bastelwerkstatt- Muttertagsgeschenk
14.05.20 Geheime Bastelwerkstatt- Vatertagsgeschenk
28.05.20 Die Mit-Mach-Schattentheaterwerkstatt – „Elmar, der Elefant“
25.06.20 „Do it yourself“ – Papierschöpfen
16.07.20 „Wasserschlacht“- Spiele mit Wasser im Grünen Hof

Ohne Anmeldung – einfach vorbeischauen!

 

Feb
17
Mo
Das Vergessen teilen | Gesprächskreis für Menschen mit beginnender Demenz @ Haus der Begegnung Ulm
17. Februar um 14:00 – 15:30

Für Menschen, die unabhängig vom Lebensalter – am Anfang einer Demenzerkrankung stehen.

Wir bieten Betroffenen die Möglichkeit sich miteinander auszutauschen, eine Chance sich aktiv mit der veränderten Lebenssituation auseinander zu setzen. In der Gruppe können sie über alles sprechen, was ihnen durch den Kopf geht oder auf dem Herzen liegt.

Kreativkreis der Münstergemeinde | 1. Termin @ Haus der Begegnung
17. Februar um 19:00 – 21:30

Der Kreativ-Kreis der Münstergemeinde

ist eine Gruppe, die kunsthandwerkliche Gegenstände herstellt. Unser Ziel ist, den Adventsbazar zum 1. Advent für die Münstergemeinde zu gestalten. Darüber hinaus verstehen wir uns als Gruppe, die Menschen die Möglichkeit gibt, in einer offenen Atmosphäre zu kommunizieren.

Nähere Informationen bei Margarete Gänßlen.

weitere Termine: 16.09., 23.09., 30.09., 07.10., 14.10., 21.10., 28.10., 04.11., 11.11., 18.11., 25.11., 03.02., 17.02.

Feb
18
Di
Offener Treff „Von Anfang an“ für Eltern mit Babys von 0-1 Jahr @ Haus der Begegnung
18. Februar um 9:30 – 11:00

Jeden ersten und dritten Dienstag im Monat treffen sich alle interessierten Eltern mit ihren Babys in spielerischer Atmosphäre, um

· sich untereinander auszutauschen

· sich bei Bedarf fachlichen Rat von Frau Göbel (Auszubildende Hebamme) und/oder Frau Pflanzer (Erzieherin und Sozialpädagogin) einzuholen

· gemeinsam zu frühstücken (Frühstücksbuffet auf Spendenbasis!)

 

Immer von 09:30-11:00 Uhr

Ohne Anmeldung – kostenlos

 

Feb
19
Mi
Hauskreis der Evang. Akademikerschaft Ulm/Neu-Ulm @ Haus der Begegnung Ulm
19. Februar um 17:15

25.09.: Einblicke in die Notfallseelsorge

Referent: Pfarrerin Rebekka Herminghaus, Langenau

16.10.: Wie redet Luther von Gott, Welt und Mensch?

Referent: Pfarrer i.R. Robert Stratmann

20.11.: Was ich den Münsterbaumeister immer schon fragen wollte

Referent: Münsterbaumeister Michael Hilbert

11.12.: (16:30!)  Weihnachtsfeier mit „Weihnachtsbilder im Ulmer Münster“

Referent: Pfarrer Peter Schaal-Ahlers

15.01.: „So lange die Erde steht, soll nicht aufhören…“ Ein Blick auf die Sintflutgeschichte(n)

Referentin: Prälatin Gabriele Wulz

19.02.: (17 Uhr!) Religionen für den Frieden. Religions for Peace.
Bundesministerin a.D. Annette Schavan: Wozu der Dialog der Religionen dient.
Journalistin Elisabeth Zoll: Bericht von der 10. Weltversammlung der Religionen im August 2019 in Lindau.
-in Zusammenarbeit mit dem Haus der Begegnung-

18.03.: Der Mann mit Kind im Münster: August Hermann Francke und sein christlich-diakonisches Unternehmen in Halle (Dekan i.R. Christoph Planck)

 

Feb
20
Do
Offener Treff „Spatzencafé“ für alle Familien @ Haus der Begegnung
20. Februar um 13:30 – 17:00

Wir laden Eltern, Kinder, Großeltern… ein, zum Austausch bei Kaffee, Tee, Kuchen und einem warmen Tagessnack (Gutschein „Spatzencafé-Flyer“). Außerdem gibt es abwechslungsreiche Bastel- und Spielangebote für Kinder allen Alters mit ihren Eltern.

Jeden Donnerstag, außer in den Schulferien, von 13:30-17:00 Uhr

Besondere Termine (Beginn jeweils um 15Uhr):

19.03.20 „Wenn es wieder Frühling wird“ – Buchvorstellung in Koop. mit der Medienstelle des Evang. Bildungswerks Alb- Donau
02.04.20 „Do it yourself“- Kreide selber herstellen
07.05.20 Geheime Bastelwerkstatt- Muttertagsgeschenk
14.05.20 Geheime Bastelwerkstatt- Vatertagsgeschenk
28.05.20 Die Mit-Mach-Schattentheaterwerkstatt – „Elmar, der Elefant“
25.06.20 „Do it yourself“ – Papierschöpfen
16.07.20 „Wasserschlacht“- Spiele mit Wasser im Grünen Hof

Ohne Anmeldung – einfach vorbeischauen!

 

Gesprächscafé Alter und Demenz @ Haus der Begegnung
20. Februar um 14:30 – 16:30

Für alle, die in Gemeinschaft eine Tasse Kaffee oder Tee trinken und sich austauschen wollen. An fünf Nachmittagen geben wir die Möglichkeit, Fragen zu stellen, Informationen zu erhalten und Kontakte zu knüpfen.

Feb
25
Di
Offener Treff „Zusammen-wachsen“ für Eltern mit Kindern von 1-2 Jahren @ Familienzentrum Adlerbastei
25. Februar um 9:30 – 11:00

Jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat treffen sich alle interessierten Eltern mit ihren Kindern in spielerischer Atmosphäre, um

· sich untereinander auszutauschen

· ihre Kinder mit anderen Kindern spielen zu lassen 

· gemeinsam zu frühstücken (Frühstück bitte selbst mitbringen!)

 

Immer von 09:30-11:00 Uhr

Ohne Anmeldung – kostenlos

 

Meditation | Sitzen in der Stille im Stil des ZEN @ Haus der Begegnung Ulm
25. Februar um 19:30 – 21:00

Leitung: Joachim Wiesecke, Neu-Ulm

In jedem Augenblick kann etwas aufleuchten von einer Wirklichkeit, die mit dem Verstand nicht zu greifen ist. Jeder Augenblick kann ein Tor zu dieser Wirklichkeit sein, nach der sich der Mensch zutiefst sehnt. Im „Sitzen in der Stille“ üben wir an der Aufmerksamkeit für diesen Augenbick. Wir üben an der Präsenz und der Bereitschaft, sich von innen her wandeln zu lassen. Wir sitzen 3 x 25 Minuten, unterbrochen durch das meditative Gehen.

Die Gruppe ist ein Angebot für Menschen mit Vorerfahrung, für Menschen, die die psychologische Erklärung nicht voranstellen. ein Angebot für Mensch, die sich dem EINEN unmittelbar gegenüber stellen (setzen) wollen.

Folgetermine: 08., 22. Okt., 05., 19. Nov., 03., 17. Dez. 2019, 14., 28. Jan., 11., 25. Febr. 2020

Feb
27
Do
Offener Treff „Spatzencafé“ für alle Familien @ Haus der Begegnung
27. Februar um 13:30 – 17:00

Wir laden Eltern, Kinder, Großeltern… ein, zum Austausch bei Kaffee, Tee, Kuchen und einem warmen Tagessnack (Gutschein „Spatzencafé-Flyer“). Außerdem gibt es abwechslungsreiche Bastel- und Spielangebote für Kinder allen Alters mit ihren Eltern.

Jeden Donnerstag, außer in den Schulferien, von 13:30-17:00 Uhr

Besondere Termine (Beginn jeweils um 15Uhr):

19.03.20 „Wenn es wieder Frühling wird“ – Buchvorstellung in Koop. mit der Medienstelle des Evang. Bildungswerks Alb- Donau
02.04.20 „Do it yourself“- Kreide selber herstellen
07.05.20 Geheime Bastelwerkstatt- Muttertagsgeschenk
14.05.20 Geheime Bastelwerkstatt- Vatertagsgeschenk
28.05.20 Die Mit-Mach-Schattentheaterwerkstatt – „Elmar, der Elefant“
25.06.20 „Do it yourself“ – Papierschöpfen
16.07.20 „Wasserschlacht“- Spiele mit Wasser im Grünen Hof

Ohne Anmeldung – einfach vorbeischauen!

 

Mrz
2
Mo
Das Vergessen teilen | Gesprächskreis für Menschen mit beginnender Demenz @ Haus der Begegnung Ulm
2. März um 14:00 – 15:30

Für Menschen, die unabhängig vom Lebensalter – am Anfang einer Demenzerkrankung stehen.

Wir bieten Betroffenen die Möglichkeit sich miteinander auszutauschen, eine Chance sich aktiv mit der veränderten Lebenssituation auseinander zu setzen. In der Gruppe können sie über alles sprechen, was ihnen durch den Kopf geht oder auf dem Herzen liegt.

Mrz
3
Di
Offener Treff „Von Anfang an“ für Eltern mit Babys von 0-1 Jahr @ Haus der Begegnung
3. März um 9:30 – 11:00

Jeden ersten und dritten Dienstag im Monat treffen sich alle interessierten Eltern mit ihren Babys in spielerischer Atmosphäre, um

· sich untereinander auszutauschen

· sich bei Bedarf fachlichen Rat von Frau Göbel (Auszubildende Hebamme) und/oder Frau Pflanzer (Erzieherin und Sozialpädagogin) einzuholen

· gemeinsam zu frühstücken (Frühstücksbuffet auf Spendenbasis!)

 

Immer von 09:30-11:00 Uhr

Ohne Anmeldung – kostenlos

 

Mrz
4
Mi
Gymnastik für Ältere @ Haus der Begegnung
4. März um 10:15 – 11:15

Leitung Christina Krausse (Physio)

Ansprechpartnerin: Eva Reiland-Harris

Dies ist ein fortlaufender Gymnastikkurs für ältere Damen, welcher derzeit voll belegt ist. Bei Interesse werden wir Sie gerne in die Warteliste aufnehmen.

Mrz
5
Do
Offener Treff „Spatzencafé“ für alle Familien @ Haus der Begegnung
5. März um 13:30 – 17:00

Wir laden Eltern, Kinder, Großeltern… ein, zum Austausch bei Kaffee, Tee, Kuchen und einem warmen Tagessnack (Gutschein „Spatzencafé-Flyer“). Außerdem gibt es abwechslungsreiche Bastel- und Spielangebote für Kinder allen Alters mit ihren Eltern.

Jeden Donnerstag, außer in den Schulferien, von 13:30-17:00 Uhr

Besondere Termine (Beginn jeweils um 15Uhr):

19.03.20 „Wenn es wieder Frühling wird“ – Buchvorstellung in Koop. mit der Medienstelle des Evang. Bildungswerks Alb- Donau
02.04.20 „Do it yourself“- Kreide selber herstellen
07.05.20 Geheime Bastelwerkstatt- Muttertagsgeschenk
14.05.20 Geheime Bastelwerkstatt- Vatertagsgeschenk
28.05.20 Die Mit-Mach-Schattentheaterwerkstatt – „Elmar, der Elefant“
25.06.20 „Do it yourself“ – Papierschöpfen
16.07.20 „Wasserschlacht“- Spiele mit Wasser im Grünen Hof

Ohne Anmeldung – einfach vorbeischauen!

 

Mrz
10
Di
Diavortrag | mit Dieter Schneider @ Haus der Begegnung
10. März um 9:30 – 11:30

10.03.20: Eichstätt im Altmühltal

Wenn die untere Altmühl in das Jurakalkgebiet der Fränkischen Alb eintritt, bringt sie einen besonders malerischen und naturkundlich interessanten Talverlauf hervor. Pappenheim am Beginn spiegelt in seinem Stadtbild eine Vergangenheit als Herrschaftsmittelpunkt eines berühmten Grafengeschlechtes wieder. Solnhofen gilt bei Forschern und kundigen Sammlern als Eldorado der Fossilienwissenschaft („Urvogel“). Auf der weiteren Wegstrecke begleitet die spektakuläre Felsgruppe der „12Apostel“ den Fluss.

Ziel und Schwerpunkt der Darstellung ist die alte Bischofsstadt Eichstätt, deren Anfänge in die Zeit der angelsächsischen Mission zurückreichen. Auch wenn ihr jetziges Erscheinungsbild weitgehend barock ist, so gehen der Dom und auch weitere kirchliche Einrichtungen auf eine ältere Gründungsphase zurück, die sich an Einzelzügen noch ablesen lässt.

31.03.20: Lwiw – Lwow – Lemberg

3 Namen – und immer ist dieselbe Stadt in der West-Ukraine gemeint: auf ukrainisch, polnisch und deutsch. Früher war sie ein Zentrum im Osten der historischen Region Galizien. Eine kurz gefasste Darstellung des alten Galizien geht deshalt dem Hauptteil voraus.

Bis zum 2. Weltkrieg lebte in Lemberg eine ethnisch und religiös gemischte Bevölkerung mit einem hohen jüdischen Anteil. Geprägt wurde die Erscheinung der Stadt durch ihre mehr als 400-jährige Zugehörigkeit zum Königreich Polen und die rund 160 Jahre als Hauptstadt eines habsburgischen Kronlandes innerhalb  der Donaumonarchie. Diese Vergangenheit ist bewahrt in Patrizierhäusern und öffentlichen Repräsentationsbauten, in Kirchen und ganzen städtischen Ensembles. Es vermittelt sich das Bild einer geschichtlich und Baukünstlerisch reichen Stadtlandschaft, die (heute wieder) urbane Lebensqualität ausstrahlt.

28.04.20: 2 alte Domstädte: Paderborn und Hildesheim

Was die beiden Orte historisch verbindet, ist ihre Lage im einstigen Siedlungsgebiet der germanischen Sachsen und ihr Ursprungs in der karolingischen Sachsenmission nach der Unterwerfung des Landes durch die Franken. Bistums- und Klostergründungen in diesem Gebiet waren beides: Stützpunkte der fränkischen Herrschaft und Missionszentren für die noch heidnische Bevölkerung, so auch in Paderborn und Hildesheim.

Unter den ottonischen Herrschern spielten beide Bistümer kirchenpolitisch und als kulturelle Zentren eine herausragende Rolle, auch dank bedeutender Amtsinhaber (Meinwerk in Paderborn, Bernward in Hildesheim). Trotz starker Weltkriegszerstörung vermitteln die heutigen Städte in ihren Bauten und Kunstwerken, welcher Rang ihnen in ihrer über 1200-jährigen Geschichte zukam.

Nach 15 Jahren und 108 Veranstaltungen endet die Vormittagsreihe des Referenten mit dem heutigen Vortrag.

Offener Treff „Zusammen-wachsen“ für Eltern mit Kindern von 1-2 Jahren @ Familienzentrum Adlerbastei
10. März um 9:30 – 11:00

Jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat treffen sich alle interessierten Eltern mit ihren Kindern in spielerischer Atmosphäre, um

· sich untereinander auszutauschen

· ihre Kinder mit anderen Kindern spielen zu lassen 

· gemeinsam zu frühstücken (Frühstück bitte selbst mitbringen!)

 

Immer von 09:30-11:00 Uhr

Ohne Anmeldung – kostenlos

 

Meditation | Sitzen in der Stille im Stil des ZEN @ Haus der Begegnung Ulm
10. März um 19:30 – 21:00

Leitung: Joachim Wiesecke, Neu Ulm

In jedem Augenblick kann etwas aufleuchten von einer Wirklichkeit, die mit dem Verstand nicht zu greifen ist. Jeder Augenblick kann ein Tor zu dieser Wirklichkeit sein, nach der sich der Mensch zutiefst sehnt. Im „Sitzen in der Stille“ üben wir an der Aufmerksamkeit für diesen Augenbick. Wir üben an der Präsenz und der Bereitschaft, sich von innen her wandeln zu lassen. Wir sitzen 3 x 25 Minuten, unterbrochen durch das meditative Gehen.

Die Gruppe ist ein Angebot für Menschen mit Vorerfahrung, für Menschen, die die psychologische Erklärung nicht voranstellen. ein Angebot für Mensch, die sich dem EINEN unmittelbar gegenüber stellen (setzen) wollen.

Mrz
11
Mi
Gymnastik für Ältere @ Haus der Begegnung
11. März um 10:15 – 11:15

Leitung Christina Krausse (Physio)

Ansprechpartnerin: Eva Reiland-Harris

Dies ist ein fortlaufender Gymnastikkurs für ältere Damen, welcher derzeit voll belegt ist. Bei Interesse werden wir Sie gerne in die Warteliste aufnehmen.

Mrz
12
Do
Offener Treff „Spatzencafé“ für alle Familien @ Haus der Begegnung
12. März um 13:30 – 17:00

Wir laden Eltern, Kinder, Großeltern… ein, zum Austausch bei Kaffee, Tee, Kuchen und einem warmen Tagessnack (Gutschein „Spatzencafé-Flyer“). Außerdem gibt es abwechslungsreiche Bastel- und Spielangebote für Kinder allen Alters mit ihren Eltern.

Jeden Donnerstag, außer in den Schulferien, von 13:30-17:00 Uhr

Besondere Termine (Beginn jeweils um 15Uhr):

19.03.20 „Wenn es wieder Frühling wird“ – Buchvorstellung in Koop. mit der Medienstelle des Evang. Bildungswerks Alb- Donau
02.04.20 „Do it yourself“- Kreide selber herstellen
07.05.20 Geheime Bastelwerkstatt- Muttertagsgeschenk
14.05.20 Geheime Bastelwerkstatt- Vatertagsgeschenk
28.05.20 Die Mit-Mach-Schattentheaterwerkstatt – „Elmar, der Elefant“
25.06.20 „Do it yourself“ – Papierschöpfen
16.07.20 „Wasserschlacht“- Spiele mit Wasser im Grünen Hof

Ohne Anmeldung – einfach vorbeischauen!

 

Gesprächscafé Alter und Demenz @ Haus der Begegnung
12. März um 14:30 – 16:30

Für alle, die in Gemeinschaft eine Tasse Kaffee oder Tee trinken und sich austauschen wollen. An fünf Nachmittagen geben wir die Möglichkeit, Fragen zu stellen, Informationen zu erhalten und Kontakte zu knüpfen.

Mrz
16
Mo
Das Vergessen teilen | Gesprächskreis für Menschen mit beginnender Demenz @ Haus der Begegnung Ulm
16. März um 14:00 – 15:30

Für Menschen, die unabhängig vom Lebensalter – am Anfang einer Demenzerkrankung stehen.

Wir bieten Betroffenen die Möglichkeit sich miteinander auszutauschen, eine Chance sich aktiv mit der veränderten Lebenssituation auseinander zu setzen. In der Gruppe können sie über alles sprechen, was ihnen durch den Kopf geht oder auf dem Herzen liegt.

Mrz
17
Di
Offener Treff „Von Anfang an“ für Eltern mit Babys von 0-1 Jahr @ Haus der Begegnung
17. März um 9:30 – 11:00

Jeden ersten und dritten Dienstag im Monat treffen sich alle interessierten Eltern mit ihren Babys in spielerischer Atmosphäre, um

· sich untereinander auszutauschen

· sich bei Bedarf fachlichen Rat von Frau Göbel (Auszubildende Hebamme) und/oder Frau Pflanzer (Erzieherin und Sozialpädagogin) einzuholen

· gemeinsam zu frühstücken (Frühstücksbuffet auf Spendenbasis!)

 

Immer von 09:30-11:00 Uhr

Ohne Anmeldung – kostenlos

 

Mrz
18
Mi
Gymnastik für Ältere @ Haus der Begegnung
18. März um 10:15 – 11:15

Leitung Christina Krausse (Physio)

Ansprechpartnerin: Eva Reiland-Harris

Dies ist ein fortlaufender Gymnastikkurs für ältere Damen, welcher derzeit voll belegt ist. Bei Interesse werden wir Sie gerne in die Warteliste aufnehmen.

Hauskreis der Evang. Akademikerschaft Ulm/Neu-Ulm @ Haus der Begegnung Ulm
18. März um 17:15

25.09.: Einblicke in die Notfallseelsorge

Referent: Pfarrerin Rebekka Herminghaus, Langenau

16.10.: Wie redet Luther von Gott, Welt und Mensch?

Referent: Pfarrer i.R. Robert Stratmann

20.11.: Was ich den Münsterbaumeister immer schon fragen wollte

Referent: Münsterbaumeister Michael Hilbert

11.12.: (16:30!)  Weihnachtsfeier mit „Weihnachtsbilder im Ulmer Münster“

Referent: Pfarrer Peter Schaal-Ahlers

15.01.: „So lange die Erde steht, soll nicht aufhören…“ Ein Blick auf die Sintflutgeschichte(n)

Referentin: Prälatin Gabriele Wulz

19.02.: (17 Uhr!) Religionen für den Frieden. Religions for Peace.
Bundesministerin a.D. Annette Schavan: Wozu der Dialog der Religionen dient.
Journalistin Elisabeth Zoll: Bericht von der 10. Weltversammlung der Religionen im August 2019 in Lindau.
-in Zusammenarbeit mit dem Haus der Begegnung-

18.03.: Der Mann mit Kind im Münster: August Hermann Francke und sein christlich-diakonisches Unternehmen in Halle (Dekan i.R. Christoph Planck)

 

Mrz
19
Do
Offener Treff „Spatzencafé“ für alle Familien @ Haus der Begegnung
19. März um 13:30 – 17:00

Wir laden Eltern, Kinder, Großeltern… ein, zum Austausch bei Kaffee, Tee, Kuchen und einem warmen Tagessnack (Gutschein „Spatzencafé-Flyer“). Außerdem gibt es abwechslungsreiche Bastel- und Spielangebote für Kinder allen Alters mit ihren Eltern.

Jeden Donnerstag, außer in den Schulferien, von 13:30-17:00 Uhr

Besondere Termine (Beginn jeweils um 15Uhr):

19.03.20 „Wenn es wieder Frühling wird“ – Buchvorstellung in Koop. mit der Medienstelle des Evang. Bildungswerks Alb- Donau
02.04.20 „Do it yourself“- Kreide selber herstellen
07.05.20 Geheime Bastelwerkstatt- Muttertagsgeschenk
14.05.20 Geheime Bastelwerkstatt- Vatertagsgeschenk
28.05.20 Die Mit-Mach-Schattentheaterwerkstatt – „Elmar, der Elefant“
25.06.20 „Do it yourself“ – Papierschöpfen
16.07.20 „Wasserschlacht“- Spiele mit Wasser im Grünen Hof

Ohne Anmeldung – einfach vorbeischauen!

 

Mrz
24
Di
Offener Treff „Zusammen-wachsen“ für Eltern mit Kindern von 1-2 Jahren @ Familienzentrum Adlerbastei
24. März um 9:30 – 11:00

Jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat treffen sich alle interessierten Eltern mit ihren Kindern in spielerischer Atmosphäre, um

· sich untereinander auszutauschen

· ihre Kinder mit anderen Kindern spielen zu lassen 

· gemeinsam zu frühstücken (Frühstück bitte selbst mitbringen!)

 

Immer von 09:30-11:00 Uhr

Ohne Anmeldung – kostenlos

 

Meditation | Sitzen in der Stille im Stil des ZEN @ Haus der Begegnung Ulm
24. März um 19:30 – 21:00

Leitung: Joachim Wiesecke, Neu Ulm

In jedem Augenblick kann etwas aufleuchten von einer Wirklichkeit, die mit dem Verstand nicht zu greifen ist. Jeder Augenblick kann ein Tor zu dieser Wirklichkeit sein, nach der sich der Mensch zutiefst sehnt. Im „Sitzen in der Stille“ üben wir an der Aufmerksamkeit für diesen Augenbick. Wir üben an der Präsenz und der Bereitschaft, sich von innen her wandeln zu lassen. Wir sitzen 3 x 25 Minuten, unterbrochen durch das meditative Gehen.

Die Gruppe ist ein Angebot für Menschen mit Vorerfahrung, für Menschen, die die psychologische Erklärung nicht voranstellen. ein Angebot für Mensch, die sich dem EINEN unmittelbar gegenüber stellen (setzen) wollen.

Mrz
25
Mi
Gymnastik für Ältere @ Haus der Begegnung
25. März um 10:15 – 11:15

Leitung Christina Krausse (Physio)

Ansprechpartnerin: Eva Reiland-Harris

Dies ist ein fortlaufender Gymnastikkurs für ältere Damen, welcher derzeit voll belegt ist. Bei Interesse werden wir Sie gerne in die Warteliste aufnehmen.

Mrz
26
Do
Offener Treff „Spatzencafé“ für alle Familien @ Haus der Begegnung
26. März um 13:30 – 17:00

Wir laden Eltern, Kinder, Großeltern… ein, zum Austausch bei Kaffee, Tee, Kuchen und einem warmen Tagessnack (Gutschein „Spatzencafé-Flyer“). Außerdem gibt es abwechslungsreiche Bastel- und Spielangebote für Kinder allen Alters mit ihren Eltern.

Jeden Donnerstag, außer in den Schulferien, von 13:30-17:00 Uhr

Besondere Termine (Beginn jeweils um 15Uhr):

19.03.20 „Wenn es wieder Frühling wird“ – Buchvorstellung in Koop. mit der Medienstelle des Evang. Bildungswerks Alb- Donau
02.04.20 „Do it yourself“- Kreide selber herstellen
07.05.20 Geheime Bastelwerkstatt- Muttertagsgeschenk
14.05.20 Geheime Bastelwerkstatt- Vatertagsgeschenk
28.05.20 Die Mit-Mach-Schattentheaterwerkstatt – „Elmar, der Elefant“
25.06.20 „Do it yourself“ – Papierschöpfen
16.07.20 „Wasserschlacht“- Spiele mit Wasser im Grünen Hof

Ohne Anmeldung – einfach vorbeischauen!

 

Mrz
30
Mo
Das Vergessen teilen | Gesprächskreis für Menschen mit beginnender Demenz @ Haus der Begegnung Ulm
30. März um 14:00 – 15:30

Für Menschen, die unabhängig vom Lebensalter – am Anfang einer Demenzerkrankung stehen.

Wir bieten Betroffenen die Möglichkeit sich miteinander auszutauschen, eine Chance sich aktiv mit der veränderten Lebenssituation auseinander zu setzen. In der Gruppe können sie über alles sprechen, was ihnen durch den Kopf geht oder auf dem Herzen liegt.

Mrz
31
Di
Diavortrag | mit Dieter Schneider @ Haus der Begegnung
31. März um 9:30 – 11:30

10.03.20: Eichstätt im Altmühltal

Wenn die untere Altmühl in das Jurakalkgebiet der Fränkischen Alb eintritt, bringt sie einen besonders malerischen und naturkundlich interessanten Talverlauf hervor. Pappenheim am Beginn spiegelt in seinem Stadtbild eine Vergangenheit als Herrschaftsmittelpunkt eines berühmten Grafengeschlechtes wieder. Solnhofen gilt bei Forschern und kundigen Sammlern als Eldorado der Fossilienwissenschaft („Urvogel“). Auf der weiteren Wegstrecke begleitet die spektakuläre Felsgruppe der „12Apostel“ den Fluss.

Ziel und Schwerpunkt der Darstellung ist die alte Bischofsstadt Eichstätt, deren Anfänge in die Zeit der angelsächsischen Mission zurückreichen. Auch wenn ihr jetziges Erscheinungsbild weitgehend barock ist, so gehen der Dom und auch weitere kirchliche Einrichtungen auf eine ältere Gründungsphase zurück, die sich an Einzelzügen noch ablesen lässt.

31.03.20: Lwiw – Lwow – Lemberg

3 Namen – und immer ist dieselbe Stadt in der West-Ukraine gemeint: auf ukrainisch, polnisch und deutsch. Früher war sie ein Zentrum im Osten der historischen Region Galizien. Eine kurz gefasste Darstellung des alten Galizien geht deshalt dem Hauptteil voraus.

Bis zum 2. Weltkrieg lebte in Lemberg eine ethnisch und religiös gemischte Bevölkerung mit einem hohen jüdischen Anteil. Geprägt wurde die Erscheinung der Stadt durch ihre mehr als 400-jährige Zugehörigkeit zum Königreich Polen und die rund 160 Jahre als Hauptstadt eines habsburgischen Kronlandes innerhalb  der Donaumonarchie. Diese Vergangenheit ist bewahrt in Patrizierhäusern und öffentlichen Repräsentationsbauten, in Kirchen und ganzen städtischen Ensembles. Es vermittelt sich das Bild einer geschichtlich und Baukünstlerisch reichen Stadtlandschaft, die (heute wieder) urbane Lebensqualität ausstrahlt.

28.04.20: 2 alte Domstädte: Paderborn und Hildesheim

Was die beiden Orte historisch verbindet, ist ihre Lage im einstigen Siedlungsgebiet der germanischen Sachsen und ihr Ursprungs in der karolingischen Sachsenmission nach der Unterwerfung des Landes durch die Franken. Bistums- und Klostergründungen in diesem Gebiet waren beides: Stützpunkte der fränkischen Herrschaft und Missionszentren für die noch heidnische Bevölkerung, so auch in Paderborn und Hildesheim.

Unter den ottonischen Herrschern spielten beide Bistümer kirchenpolitisch und als kulturelle Zentren eine herausragende Rolle, auch dank bedeutender Amtsinhaber (Meinwerk in Paderborn, Bernward in Hildesheim). Trotz starker Weltkriegszerstörung vermitteln die heutigen Städte in ihren Bauten und Kunstwerken, welcher Rang ihnen in ihrer über 1200-jährigen Geschichte zukam.

Nach 15 Jahren und 108 Veranstaltungen endet die Vormittagsreihe des Referenten mit dem heutigen Vortrag.

Offener Treff „Von Anfang an“ für Eltern mit Babys von 0-1 Jahr @ Haus der Begegnung
31. März um 9:30 – 11:00

Jeden ersten und dritten Dienstag im Monat treffen sich alle interessierten Eltern mit ihren Babys in spielerischer Atmosphäre, um

· sich untereinander auszutauschen

· sich bei Bedarf fachlichen Rat von Frau Göbel (Auszubildende Hebamme) und/oder Frau Pflanzer (Erzieherin und Sozialpädagogin) einzuholen

· gemeinsam zu frühstücken (Frühstücksbuffet auf Spendenbasis!)

 

Immer von 09:30-11:00 Uhr

Ohne Anmeldung – kostenlos

 

Apr
1
Mi
Gymnastik für Ältere @ Haus der Begegnung
1. April um 10:15 – 11:15

Leitung Christina Krausse (Physio)

Ansprechpartnerin: Eva Reiland-Harris

Dies ist ein fortlaufender Gymnastikkurs für ältere Damen, welcher derzeit voll belegt ist. Bei Interesse werden wir Sie gerne in die Warteliste aufnehmen.

Apr
2
Do
Offener Treff „Spatzencafé“ für alle Familien @ Haus der Begegnung
2. April um 13:30 – 17:00

Wir laden Eltern, Kinder, Großeltern… ein, zum Austausch bei Kaffee, Tee, Kuchen und einem warmen Tagessnack (Gutschein „Spatzencafé-Flyer“). Außerdem gibt es abwechslungsreiche Bastel- und Spielangebote für Kinder allen Alters mit ihren Eltern.

Jeden Donnerstag, außer in den Schulferien, von 13:30-17:00 Uhr

Besondere Termine (Beginn jeweils um 15Uhr):

19.03.20 „Wenn es wieder Frühling wird“ – Buchvorstellung in Koop. mit der Medienstelle des Evang. Bildungswerks Alb- Donau
02.04.20 „Do it yourself“- Kreide selber herstellen
07.05.20 Geheime Bastelwerkstatt- Muttertagsgeschenk
14.05.20 Geheime Bastelwerkstatt- Vatertagsgeschenk
28.05.20 Die Mit-Mach-Schattentheaterwerkstatt – „Elmar, der Elefant“
25.06.20 „Do it yourself“ – Papierschöpfen
16.07.20 „Wasserschlacht“- Spiele mit Wasser im Grünen Hof

Ohne Anmeldung – einfach vorbeischauen!

 

Gesprächscafé Alter und Demenz @ Haus der Begegnung
2. April um 14:30 – 16:30

Für alle, die in Gemeinschaft eine Tasse Kaffee oder Tee trinken und sich austauschen wollen. An fünf Nachmittagen geben wir die Möglichkeit, Fragen zu stellen, Informationen zu erhalten und Kontakte zu knüpfen.

Apr
7
Di
Meditation | Sitzen in der Stille im Stil des ZEN @ Haus der Begegnung Ulm
7. April um 19:30 – 21:00

Leitung: Joachim Wiesecke, Neu Ulm

In jedem Augenblick kann etwas aufleuchten von einer Wirklichkeit, die mit dem Verstand nicht zu greifen ist. Jeder Augenblick kann ein Tor zu dieser Wirklichkeit sein, nach der sich der Mensch zutiefst sehnt. Im „Sitzen in der Stille“ üben wir an der Aufmerksamkeit für diesen Augenbick. Wir üben an der Präsenz und der Bereitschaft, sich von innen her wandeln zu lassen. Wir sitzen 3 x 25 Minuten, unterbrochen durch das meditative Gehen.

Die Gruppe ist ein Angebot für Menschen mit Vorerfahrung, für Menschen, die die psychologische Erklärung nicht voranstellen. ein Angebot für Mensch, die sich dem EINEN unmittelbar gegenüber stellen (setzen) wollen.