Sep
10
Mo
Kreativkreis der Münstergemeinde @ Haus der Begegnung
10. September um 19:00

Der Kreativ-Kreis der Münstergemeinde

ist eine Gruppe, die kunsthandwerkliche Gegenstände herstellt. Unser Ziel ist, den Adventsbazar zum 1. Advent für die Münstergemeinde zu gestalten. Darüber hinaus verstehen wir uns als Gruppe, die Menschen die Möglichkeit gibt, in einer offenen Atmosphäre zu kommunizieren.

Nähere Informationen bei Margarete Gänßlen.

Weitere Termine: 17./24. Sept., 1./8./15./22./29. Okt., 5./12./19./26., Nov. 2018, 21. Jan., 4./18. Febr. 2019.

Sep
11
Di
Was ist Wahrheit? | Nachmittag für Ältere @ Haus der Begegnung
11. September um 14:30

Pfr. Dr. Michael Hauser

Auf Jesu Bemerkung hin, gekommen zu sein, um „Zeugnis für die Wahrheit“ abzulegen, stellt Pilatus die berühmte Frage „Was ist Wahrheit“. Dies wird heute in Zeiten des Dialogs zwischen den Religionen neu gestellt. Kann etwas, was für mich wahr ist, für andere unwahr sein. Was ist überhaut Wahrheit?

Beim Nachmittag für Ältere treffen sich Menschen aus der „Generation 60+“, die miteinander über interessante Themen nachdenken, Meinungen und Ideen austauschen, Kontakte aufbauen und pflegen – und einfach einen Nachmittag in anderer Umgebung und Atmosphäre genießen.

Meditation | Sitzen in der Stille im Stil des ZEN | 1. Termin @ HdB
11. September um 19:30 – 21:00

Leitung: Joachim Wiesecke, Neu-Ulm

In jedem Augenblick kann etwas aufleuchten von einer Wirklichkeit, die mit dem Verstand nicht zu greifen ist. Jeder Augenblick kann ein Tor zu dieser Wirklichkeit sein, nach der sich der Mensch zutiefst sehnt. Im „Sitzen in der Stille“ üben wir an der Aufmerksamkeit für diesen Augenblick. Wir üben an der Präsenz und der Bereitschaft, sich von innen her wandeln zu lassen.

Wir sitzen 3 x 25 Minuten, unterbrochen durch das meditative Gehen.

Die Gruppe ist ein Angebot für Menschen mit Vorerfahrung, für Menschen, die die psychologische Erklärung nicht voranstellen. Ein Angebot für Menschen, die sich dem EINEN unmittelbar gegenüber stellen (setzen) wollen.

Bis zu 16 Teilnehmende

Folgetermine: 25.09., 09.10., 23.10., 06.11., 20.11., 04.12., 18.12. 2018, 08.01., 22.01., 05.02., 19.02. 2019

Weitere Informationen bei Joachim Wiesecke, Tel.: 0731/9771660

Motettenchor der Münsterkantorei @ Haus der Begegnung
11. September um 20:00

Probe wöchentlich dienstags außer in den Schulferien

Leitung: Münsterkantor Friedemann Johannes Wieland
S
timmbildung: Annette Küttenbaum

Der Motettenchor der Münsterkantorei ist seit über 60 Jahren der Hauschor in Ulms Bürgerkirche und Wahrzeichen. Er führt stilistisch vielfältig Oratorien, Kantaten und a cappella Werke in mehreren Konzerten und Gottesdiensten jährlich auf. Gruppenstimmbildung und Konzertreisen runden das vielfältige Chorangebot ab.

Nächste Konzerte: 23.12.2018 J.S.Bach „Weihnachtsoratorium“, 19. April Loius Spohr Passionsoratorium.

Weiter Infos unter: www.fj-wieland.com/motettenchor | facebook: Musik im Ulmer Münster

Sep
12
Mi
Gymnastik für Ältere @ Haus der Begegnung
12. September um 10:15 – 11:00

Leitung: Christina Krausse (Physio), Ansprechpartnerin: Eva Reiland-Harris

Dies ist ein fortlaufender Gymnastikkurs für ältere Damen. Ab 12. September 23 Termine. Interessierte sind bei freiem Platz herzlich willkommen, bzw. werden in die Warteliste aufgenommen. 8 – 14 Teilnehmende.

 

Von Beginen, Sammlungsfrauen und christlichen Frauenbünden (in Ulm) | Evang. Akademiker @ Haus der Begegnung
12. September um 17:15 – 19:00

 

Referent: Dr. Dr. Oliver Schütz, keb, Ulm

Dieser Kreis trifft sich unter der Leitung von Dekan i.R. Christoph Planck, Ulm, im Haus der Begegnung und hat ein festes Programm. Änderungen vorbehalten. Gäste sind immer willkommen!

Sep
13
Do
Erzählungen deutschsprachiger Gegenwartsautoren | Leseseminar @ Haus der Begegnung
13. September um 10:00 – 11:30

Leitung: Prof. Dr. Dieter Schrey

In der Fortsetzung des Leseseminars werden wir uns im nächsten Halbjahr wieder mit Erzählungen deutschsprachiger Gegenwartsautoren befassen. Die einzelnen Texte werden in den Sitzungen vereinbart. Nach Möglichkeit werden Taschenbuch-Ausgaben benutzt. Der Text für die erste Sitzung wird vervielfältigt zur Verfügung gestellt.

Wir werden die Erzählungen miteinander lesen, dem unterschiedlichen „Lebensgefühl“, das sich in ihnen spiegelt, nachspüren, Identifikationen mit den Hauptfiguren erproben und uns gemeinsam an der erzählerischen und sprachlichen Vielfalt erfreuen.

Folgetermine: 11.10., 15.11., 13.12.2018, 17.01., 14.02.2019
Zusätzliche neue Teilnehmer sind erwünscht.

Musikalische Früherziehung | 1. Termin @ Haus der Begegnung
13. September um 15:00

Im Spiel zur Musik finden – durch Musik zu spielerischen Ausdrucksformen finden

Leitung: Christina Rabsch-Dörr, Ulm

Der spielerische Weg zur Musik ist für Kinder gleichzeitig die Vorbereitung und Entfaltung musischer und sozialer Fähigkeiten, ein wichtiges Training des Hörens, Sehens und der rhythmischen Bewegung, des Erlebens von Form und Farbe, Sprache und Klang.

donnerstags, 15:00 / 16:00 / 17:00 Uhr, September bis Februar wöchentlich, außer in den Schulferien.

Die Kursgebühr verringert sich um 10,00 EUR für jedes weitere Geschwisterkind im einem der Kurse. Auskunft und Anmeldungen bei Christina Rabsch-Dörr (Tel. 0731/28107).

Posaunenchor Ulm Probe | 1. Termin @ Haus der Begegnung
13. September um 18:30

Leitung: Philipp Pfister

Der Posaunenchor Ulm ist eine Gruppe des CVJM Ulm. Als solcher hat er diverse musikalische Aufgaben in der Gesamtkirchengemeinde Ulm. Dazu gehören musikalische Umrahmungen von Gottesdiensten und anderen Ereignissen in den einzelnen Gemeinden.

Probe wöchentlich donnerstags

Oratorienchor Ulm @ Haus der Begegnung
13. September um 20:00 – 22:00

Künstlerische Leitung: Thomas Kammel
Stimmbildung: Kinga Dobay, Katarzyna Jagiello-Preißler

Der Oratorienchor Ulm wurde 1890 als unabhängiger Verein zur Einweihung des Münsterturms gegründet. Als gemischter Konzertchor bringt er eine große Bandbreite geistlicher und weltlicher Chorwerke in jährlich zwei Konzerten zur Aufführung und wird auch immer wieder für besondere Projekte angefragt.

Nächste Konzerte: Ulmer Erstaufführung 25.11.2018 „Messa per Rossini“ Giuseppe Verdi und Zeitgenossen. Weitere Planungen siehe Homepage.

wöchentliche Probe donnerstags

Infos unter www.oratorienchor-ulm.com oder bei Facebook.

Sep
14
Fr
Kinder- & Jugendchor der Münsterkantorei @ Haus der Begegnung
14. September um 15:00 – 18:30

Die Kinderchöre der Münsterkantorei sind in drei altersunterschiedliche Gruppen eingeteilt.

Im Mittelpunkt der musikalischen Arbeit stehen neben dem Spaß am Singen unsere Aufführungen und Auftritte im Ulmer Münster. Und Weihnachten ist im Ulmer Münster mit der Krippen-Kurrende auch immer etwas ganz einzigartiges.

Für diese Musikprojekte freuen wir uns auf Unterstützung durch neue Sängerinnen und Sänger.

Kinderchor 1 (1. und 2. Schulklasse) Freitags 15 Uhr bis 15.45 Uhr Kinderchor 2 (3. und 4. Schulklasse) Freitags 16 Uhr bis 16.45 Uhr. Jugendchor (ab 5. Schulklasse) Freitags 17 Uhr bis 18.30 Uhr. Die Kinderchöre werden von Kantorin Stephanie Dinkelaker geleitet, der Jugendchor von Friedemann Johannes Wieland.

Probe wöchentlich außer in den Schulferien.

Weiter Infos unter: www.fj-wieland.com/motettenchor | facebook: Musik im Ulmer Münster

 

Suchterkrankungen – Wege und Hilfe im Rahmen der Selbsthilfegruppe @ Haus der Begegnung
14. September um 20:00 – 22:00

Treffen jeden Freitag (außer in den Schulferien)

Der Kreuzbund Ulm bietet Suchtkranken und Angehörigen Hilfe, um aus der Sucht auszusteigen. Bei uns erfahren Sie durch Gespräche Hilfe zur Selbsthilfe. Jeder Betroffene und Angehörige, ist beim Kreuzbund Ulm herzlich willkommen. Die Gruppenarbeit hilft den Teilnehmern, ihre Probleme besser zu bewältigen, Wege aus der Abhängigkeit zu finden, und eine positive Lebenseinstellung zu gewinnen.

Der Kreuzbund Ulm fördert und praktiziert darüber hinaus eine sinnvolle, alkoholfreie Freizeitgestaltung.

Sep
18
Di
Kaiserin Maria Theresia – ein Lebensbild | Deutscher Evang. Frauenbund @ Haus der Begegnung
18. September um 15:00

Referent: Ottfried Arnold

Der Deutsche Evangelische Frauenbund, OV Ulm, trifft sich regelmäßig unter der Leitung von Frau Margarete Werner, Tel. 0731 – 6023389.
Gäste sind immer willkommen. Spenden erbeten.

Taizé Singkreis mit Wolfgang Ristok @ Haus der Begegnung
18. September um 18:00 – 19:00

Der Singkreis beschränkt sich in seiner Auswahl auf die Lieder aus Taizé. Die Gesänge dieser Communität in Frankreich/Burgund überzeugen durch ihre  Harmonien und einfache, interessante Melodien. Die Texte wecken den ’spirit‘, Wiederholungen intensivieren das Erleben.  Die Gruppe ist offen für alle, die Freude am Singen haben.

jeden Dienstag außer in den Schulferien

Sep
19
Mi
Die Reformation geht weiter…. | offener Gesprächskreis über „Glauben und Leben im Horizont der Bibel“ @ Haus der Begegnung
19. September um 18:00 – 19:30

Das Gedenkjahr zur Reformation hat vielfältiges Fragen und Nachdenken angestoßen. Welche  Fragen und Impulse können wir für uns daraus aufnehmen und weiterführen? Und wie verhält sich der christliche Glaube heute zu aktuellen Fragen und Aufgaben des Lebens, am Beginn des 21. Jahrhunderts. Mit diesem Frage-Horizont wollen wir die Gespräche in dieser offenen Runde führen.

Es laden ein Helmut Herberg und Wolfgang Ristok

Weitere Termine werden am 19. September abgesprochen.

 

Okt
2
Di
Iran/Persien: Stolz und Vorurteil | Deutscher Evang. Frauenbund @ Haus der Begegnung
2. Oktober um 15:00

Referentin: Frau Anke Jenckel

Der Deutsche Evangelische Frauenbund, OV Ulm, trifft sich regelmäßig unter der Leitung von Frau Margarete Werner, Tel. 0731 – 6023389.
Gäste sind immer willkommen. Spenden erbeten.

Okt
9
Di
Flucht und die Hoffnung auf Frieden | Nachmittag für Ältere @ Haus der Begegnung
9. Oktober um 14:30

Referent: Diakon Dietmar Oppermann, Flüchtlingsdiakonat Prälatur Ulm

Beim Nachmittag für Ältere treffen sich Menschen aus der „Generation 60+“, die miteinander über interessante Themen nachdenken, Meinungen und Ideen austauschen, Kontakte aufbauen und pflegen – und einfach einen Nachmittag in anderer Umgebung und Atmosphäre genießen.

Wie geht es mir in meiner Trauer?
9. Oktober um 17:30 – 19:00

Der Verlust eines lieben Menschen ist stets ein großer Einschnitt – auch in das eigene Leben. Das Erleben von Trauer ist mit tiefen Gefühlen, mit Fragen und Sorgen verbunden. Wir richten den Blick auf das, was war, was ist und was kommen wird.

Eine neue Trauergruppe bietet die Möglichkeit über diese Themen in kleiner Gruppe und im geschützten Rahmen miteinander zu sprechen. Die Gruppe wird von Pfarrerin Astrid Eisenreiche und Bildungsreferentin Ulrike Kammerer begleitet.

Die Treffen finden alle 2 bzw. 3 Wochen jeweils am Dienstag-Abend im Haus der Begegnung Ulm statt. Der Auftakt ist am 9. Oktober, weitere Termine sind am 30. Oktober, 13. November, 27. November, 18. Dezember 2018 sowie am 8. Januar 2019.

Es wird gebeten, möglichst an allen Gruppenterminen teilzunehmen. Bei einem späteren Einstieg wird ein Vorgespräch erbeten.

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldungen bis 30.09.18 beim Veranstalter.

Anmeldungen zur Trauergruppe nimmt das Evangelische Bildungswerk Alb-Donau mit Medienstelle (EBAM) unter Telefon 0731 – 92 000 24 entgegen.

Okt
10
Mi
Atem ist Leben | Der Erfahrbare Atem nach Prof. Ilse Middendorf @ Haus der Begegnung
10. Oktober um 16:30 – 18:00

Leitung: Monika Betz-Albegiani, Atempädagogin

Unseren Atem nehmen wir meistens erst dann bewusst wahr, wenn er „uns stockt“ oder wir „außer Atem kommen“. Dabei ist er zu jeder Zeit ganz unmittelbar verbunden mit unseren Gedanken und Gefühlen, unseren Bewegungen und unserem Befinden.

Der Erfahrbare Atem lehrt uns unseres Atems wieder bewusst zu werden und uns ihm vertrauensvoll zu überlassen, ohne ihn zu beinflussen oder kontrollieren zu wollen.

So erfahren wir Körperliches, Seelisches und Geistiges wieder als Einheit. Verspannungen und Blockaden können sich lösen. Kraft, Ruhe und Klarheit für die Anforderungen des Alltags wachsen uns zu.

Der Kurs vermittelt einfache Bewegungsübungen im Sitzen, Stehen oder Gehen, die leicht in den Alltag integriert werden können.

6 – 10 Teilnehmende

Folgetermine: 17. und 24. Okt. und 07., 14. und 21. Nov. 2018

Was geschieht beim Sterben und wie können wir Angehörigen dabei helfen? | Evang. Akademiker @ Haus der Begegnung
10. Oktober um 17:15 – 19:00

 

Referentin: Almut Holdick-Probst

Dieser Kreis trifft sich unter der Leitung von Dekan i.R. Christoph Planck, Ulm, im Haus der Begegnung und hat ein festes Programm. Änderungen vorbehalten. Gäste sind immer willkommen!

Arbeitsgemeinschaft ökumenisches Friedensgebet @ Haus der Begegnung
10. Oktober um 18:30 – 21:00

Seit 1983 gibt es das Ökumenische Friedensgebet Ulm/Neu-Ulm/Erbach. Es wird –  von einem Team vor Ort vorbereitet – an fast jedem Montag in einer anderen Gemeinde durchgeführt.  Aus den  Vorbereitungsteams treffen sich Interessierte in der Regel alle zwei  Monate in einer Arbeitsgemeinschaft. Diese Gruppe koordiniert die Friedensgebete, bespricht besondere Aktivitäten, tauscht sich über politische Ereignisse aus, bietet Raum für Besinnung und findet im Miteinander Kraft, für den Frieden zu  wirken.

Die Gruppe freut sich über neue MitarbeiterInnen.

Nov
6
Di
Trauer in der Musik | Deutscher Evang. Frauenbund @ Haus der Begegnung
6. November um 15:00

Referentin: Susanne Rudolph

Der Deutsche Evangelische Frauenbund, OV Ulm, trifft sich regelmäßig unter der Leitung von Frau Margarete Werner, Tel. 0731 – 6023389.
Gäste sind immer willkommen. Spenden erbeten.

Nov
13
Di
Sind wir Kinder der Courage? | Nachmittag für Ältere @ Haus der Begegnung
13. November um 14:30

Eine Erinnerung an einen großen schwäbischen Dichter, Bert Brecht aus Augsburg, der von 1898 bis 1956 gelebt und damit 2 große Kriege überlebt hat. Der hat ein berühmtes Theaterstück geschrieben:

Mutter Courage und ihre Kinder

Darin setzt er den Überlebenskampf einer Familie im 30jährigen Krieg in Szene. Da wir 2018 an den Beginn dieses Krieges vor 400 Jahren denken und es von dieser Frau auch historische und literarische Zeugnisse gibt, könnte eine Spurensuche und Lesereise ganz interessant werden.
„Reiseleiter“ wird Pf. i.R. Frieder Held sein.

Nov
14
Mi
Die afrikanische Energiewende. Von der Kerosinlampe zur Solarenergie | Evang. Akademiker @ Haus der Begegnung
14. November um 17:15 – 19:00

 

Referent: Dr. Harald Schützeichel, Freiburg

Dieser Kreis trifft sich unter der Leitung von Dekan i.R. Christoph Planck, Ulm, im Haus der Begegnung und hat ein festes Programm. Änderungen vorbehalten. Gäste sind immer willkommen!

Dez
4
Di
Erinnerungen bekannter Autoren an erlebte Weihnachtsfeste | Deutscher Evang. Frauenbund @ Haus der Begegnung
4. Dezember um 15:00

Der Deutsche Evangelische Frauenbund, OV Ulm, trifft sich regelmäßig unter der Leitung von Frau Margarete Werner, Tel. 0731 – 6023389.
Gäste sind immer willkommen. Spenden erbeten.

Dez
5
Mi
Arbeitsgemeinschaft ökumenisches Friedensgebet @ Haus der Begegnung
5. Dezember um 18:30 – 21:00

Seit 1983 gibt es das Ökumenische Friedensgebet Ulm/Neu-Ulm/Erbach. Es wird –  von einem Team vor Ort vorbereitet – an fast jedem Montag in einer anderen Gemeinde durchgeführt.  Aus den  Vorbereitungsteams treffen sich Interessierte in der Regel alle zwei  Monate in einer Arbeitsgemeinschaft. Diese Gruppe koordiniert die Friedensgebete, bespricht besondere Aktivitäten, tauscht sich über politische Ereignisse aus, bietet Raum für Besinnung und findet im Miteinander Kraft, für den Frieden zu  wirken.

Die Gruppe freut sich über neue MitarbeiterInnen.

Dez
10
Mo
Weihnachtsfeier | Gold, Weihrauch und Myrrhe. Die Geschichte der Weisen | Evang. Akademiker @ Haus der Begegnung
10. Dezember um 16:30

 

Referentin: Dr. Gabriele Gohl

Dieser Kreis trifft sich unter der Leitung von Dekan i.R. Christoph Planck, Ulm, im Haus der Begegnung und hat ein festes Programm. Änderungen vorbehalten. Gäste sind immer willkommen!

Dez
11
Di
Adventsfeier – die Engel singen schon | Nachmittag für Ältere @ Haus der Begegnung
11. Dezember um 14:30

mit Pfr. Dr. Michael Hauser

Beim Nachmittag für Ältere treffen sich Menschen aus der „Generation 60+“, die miteinander über interessante Themen nachdenken, Meinungen und Ideen austauschen, Kontakte aufbauen und pflegen – und einfach einen Nachmittag in anderer Umgebung und Atmosphäre genießen.

Jan
8
Di
Wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen | Nachmittag für Ältere @ Haus der Begegnung
8. Januar um 14:30

Referentin: Pfarrerin und Jägerin Stefanie Klitzner

Beim Nachmittag für Ältere treffen sich Menschen aus der „Generation 60+“, die miteinander über interessante Themen nachdenken, Meinungen und Ideen austauschen, Kontakte aufbauen und pflegen – und einfach einen Nachmittag in anderer Umgebung und Atmosphäre genießen.

Jan
15
Di
Namen: Schall und Rauch? | Deutscher Evang. Frauenbund @ Haus der Begegnung
15. Januar um 15:00

Referentin: Karla von Ruepprecht

Der Deutsche Evangelische Frauenbund, OV Ulm, trifft sich regelmäßig unter der Leitung von Frau Margarete Werner, Tel. 0731 – 6023389.
Gäste sind immer willkommen. Spenden erbeten.

Jan
16
Mi
175 Jahre Gustav-Adolf-Werk für evangelische Kirchen in der Diaspora | Evang. Akademiker @ Haus der Begegnung
16. Januar um 17:15 – 19:00

 

Referentin: Prälatin Gabriele Wulz

Dieser Kreis trifft sich unter der Leitung von Dekan i.R. Christoph Planck, Ulm, im Haus der Begegnung und hat ein festes Programm. Änderungen vorbehalten. Gäste sind immer willkommen!

Jan
26
Sa
Kommt, alles ist bereit – Frauen aus Slowenien | Vorbereitung Weltgebetstag 2019 Bezirk Ulm @ Haus der Begegnung
26. Januar um 13:30 – 17:00

Zum Weltgebetstag 2019 rufen uns Frauen aus Slowenien zu: Kommt, alles ist bereit! An dem Vorbereitungsnachmittag wollen wir über den Bibeltext aus dem Lukasevangelium (Kap. 14, Verse 13-24) nachdenken, dieses Land im Herzen Europas kennenlernen und Anregungen für die Gottesdienstgestaltung am 1. März aufnehmen. Herzliche Einladung!

Feb
5
Di
Du meine Seele singe | Lieder von Frauen im evangelischen Gesangbuch | Deutscher Evang. Frauenbund @ Haus der Begegnung
5. Februar um 15:00

Referentin: Maren Dechant, ev. Frauen Baden-Württemberg

Der Deutsche Evangelische Frauenbund, OV Ulm, trifft sich regelmäßig unter der Leitung von Frau Margarete Werner, Tel. 0731 – 6023389.
Gäste sind immer willkommen. Spenden erbeten.

Feb
6
Mi
Arbeitsgemeinschaft ökumenisches Friedensgebet @ Haus der Begegnung
6. Februar um 18:30 – 21:00

Seit 1983 gibt es das Ökumenische Friedensgebet Ulm/Neu-Ulm/Erbach. Es wird –  von einem Team vor Ort vorbereitet – an fast jedem Montag in einer anderen Gemeinde durchgeführt.  Aus den  Vorbereitungsteams treffen sich Interessierte in der Regel alle zwei  Monate in einer Arbeitsgemeinschaft. Diese Gruppe koordiniert die Friedensgebete, bespricht besondere Aktivitäten, tauscht sich über politische Ereignisse aus, bietet Raum für Besinnung und findet im Miteinander Kraft, für den Frieden zu  wirken.

Die Gruppe freut sich über neue MitarbeiterInnen.

Feb
12
Di
Sinti und Roma in Deutschland | Nachmittag für Ältere @ Haus der Begegnung
12. Februar um 14:30

Referent: Pfr. Andreas Hoffmann-Richter

Beim Nachmittag für Ältere treffen sich Menschen aus der „Generation 60+“, die miteinander über interessante Themen nachdenken, Meinungen und Ideen austauschen, Kontakte aufbauen und pflegen – und einfach einen Nachmittag in anderer Umgebung und Atmosphäre genießen.

 

 

Feb
13
Mi
Mathilde Planck 1861 – 1955, Frauenrechtlerin, Lehrerin, Journalistin, Pazifistin | Evang. Akademiker @ Haus der Begegnung
13. Februar um 17:15 – 19:00

Referent: Dekan i.R. Christoph Planck

referiert über diese fast vergessene Ulmerin.

Dieser Kreis trifft sich unter der Leitung von Dekan i.R. Christoph Planck, Ulm, im Haus der Begegnung und hat ein festes Programm. Änderungen vorbehalten. Gäste sind immer willkommen!