Jan
21
Di
„Ich möchte, dass mein Kind zur Erstkommunion – Konfirmation – Firmung geht!“ @ kath. Gemeindehaus Böfingen
21. Januar um 20:00

Informationsabend zur Vorbereitung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung zu den kirchlichen Lebens-Festen

Anmeldung bis spätestens 17.01.2020
bei Monika Romer, Tel. 0731-88016077, eMail: monika.romer@drs.de
oder Stephanie Ginsbach, Tel. 0731-70543728, eMail: Stephanie.Ginsbach@elkw.de

Jan
22
Mi
Anleitung zum Unglücklichsein @ keb im Bischof-Sproll-Haus
22. Januar um 15:00 – 16:30

Dr. Oliver Schütz, Leiter der keb Ulm

Wir Deutsche sind Meister, uns selbst unglücklich und Angst zu machen. Mit seinem Anti-Ratgeber „Anleitung zum Unglücklichsein“ hält uns der Philosoph und Psychologe Paul Watzlawick einen Spiegel vor. Der Blick hinein hilft, das Gegenteil zu erreichen, nämlich mehr Glück in unserem Leben zu finden. An zwei Nachmittagen versucht die „Philosophie am Nachmittag“ dies zu erreichen.

Anmeldung beim Veranstalter

Jan
25
Sa
Grundlagen und Praxisideen für die Leitung von Spielgruppen @ Kath. Gemeindehaus St. Michael
25. Januar um 9:00 – 14:30

Ein Kompaktkurs für Leitende von Eltern-Kind-Gruppen und interessierte Eltern

Ob Spielgruppe oder Krabbelgruppe: Das Miteinander in Eltern-Kind-Gruppen ist bunt, anregend und wertvoll für die Kleinen und die Großen. Für Mütter und Väter, die bereits eine Gruppe leiten oder zukünftig eine Gruppe leiten wollen, bietet der zweiteilige Kompaktkurs zahlreiche Informationen und Anregungen.
Im ersten Kursabschnitt gibt es viele Ideen für die Praxis, die ganz leicht übernommen werden können. Darüber hinaus gibt es Tipps und wichtige Informationen zur Organisation der Gruppe sowie pädagogisches Grundwissen rund um die Eltern-Kind-Gruppe.
Im zweiten Kursabschnitt erhalten die Teilnehmenden jahreszeitliche Anregungen sowie wertvolle Theorieimpulse. Zusammen mit der praktischen Vorstellung eines eigenen Stundenentwurfes ist dies eine wertvolle Fundgrube.

Datum:
Sa, 25. Januar 2020 und Sa, 8. Februar 2020, 09.00 – 14.30 Uhr

Referentin:
Martina Liebendörfer, Diplom-Pädagogin und Referentin für Frühpädagogik und frühkindliche religiöse Bildung

Leitung:
Martina Wallisch, Ulrike Kammerer

Teilnehmende:
max. 20
Für Ehrenamtliche in den evang. Kirchengemeinden des Kirchenbezirks Blaubeuren und Ulm kostenfrei

Anmeldung bis 10.01.2020

„Steh auf und geh!“ (Joh. 5) – Frauen aus Simbabwe | Vorbereitung Weltgebetstag 2020 Bezirk Ulm @ Haus der Begegnung
25. Januar um 13:30 – 17:00

Am 6. März 2020 feiern wir in aller Welt den Weltgebetstag der Frauen. „Steh auf und geh!“ rufen uns die Frauen aus Simbabwe zu.
An diesem Nachmittag gibt es in bewährter Form Informationen zum Land, zu den biblischen Texten und zur Gestaltung des WGT-Gottesdienstes.

Herzliche Einladung!

Feb
4
Di
Im roten Bereich – Menschen im Hamsterrad @ Evang. Gemeindezentrum Zachäus am Tannenplatz
4. Februar um 19:30

Referent: Heinz-Gerd Biesemann von der Psychologischen Beratungsstelle der Diakonie Ulm

… in der Halbjahres-Reihe von Treffpunkt Erwachsenenbildung: „Der Unruhe des Lebens begegnen“

Häufig stehen wir unter dem Druck, immer verfügbar zu sein. Es ist zu befürchten, dass das Tempo der Beschleunigung sich weiter verselbständigt. An diesem Abend geht es um die Frage, welche Steuerungsmöglichkeiten der Mensch hat um dem Druck der Optimierung und ständigen Verfügbarkeit etwas entgegenzusetzen.

Feb
5
Mi
Plötzlich alleinerziehend? @ Haus der Begegnung (Kleiner Saal)
5. Februar um 19:00 – 20:30

Informationsabend zu rechtlichen Fragen 

Manchmal bahnt sich eine Trennung lange vorher an, manchmal kommt sie völlig unerwartet. Neben den emotionalen Höhen und Tiefen einer solchen Veränderung innerhalb der Familie stellen sich für Alleinerziehende plötzlich rechtliche Fragen: Wie ist das mit dem Sorgerecht für die Kinder? Was muss ich zum Umgangsrecht wissen? Und warum ist das Aufenthaltsbestimmungsrecht relevant? Wie viel Unterhalt steht meinem Kind und wie viel Unterhalt steht mir zu?
Antworten auf diese und weitere Fragen gibt Roland Funk, Fachanwalt für Familienrecht, bei einem Informationsabend des Evangelischen Bildungswerks.
Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit zum Austausch und zur Terminvereinbarung mit Mitarbeitenden der Psychologischen Beratungsstelle.

Referent:
Roland Funk, Fachanwalt für Familienrecht, Fachanwalt für Erbrecht

Anmeldung nicht erforderlich

Feb
6
Do
Was nicht zur Tat wird, hat keinen Wert! (Gustav Werner) — Der diakonische Auftrag der Kirche @ Evang. Gemeindezentrum Zachäus am Tannenplatz
6. Februar um 19:30

als Gesprächspartnerin zu Gast: Pfarrerin Petra Frey, Geschäfts­führerin des Diakonieverbandes Ulm

Feb
8
Sa
Grundlagen und Praxisideen für die Leitung von Spielgruppen @ Kath. Gemeindehaus St. Michael
8. Februar um 9:00 – 14:30

Ein Kompaktkurs für Leitende von Eltern-Kind-Gruppen und interessierte Eltern

Ob Spielgruppe oder Krabbelgruppe: Das Miteinander in Eltern-Kind-Gruppen ist bunt, anregend und wertvoll für die Kleinen und die Großen. Für Mütter und Väter, die bereits eine Gruppe leiten oder zukünftig eine Gruppe leiten wollen, bietet der zweiteilige Kompaktkurs zahlreiche Informationen und Anregungen.
Im ersten Kursabschnitt gibt es viele Ideen für die Praxis, die ganz leicht übernommen werden können. Darüber hinaus gibt es Tipps und wichtige Informationen zur Organisation der Gruppe sowie pädagogisches Grundwissen rund um die Eltern-Kind-Gruppe.
Im zweiten Kursabschnitt erhalten die Teilnehmenden jahreszeitliche Anregungen sowie wertvolle Theorieimpulse. Zusammen mit der praktischen Vorstellung eines eigenen Stundenentwurfes ist dies eine wertvolle Fundgrube.

Datum:
Sa, 25. Januar 2020 und Sa, 8. Februar 2020, 09.00 – 14.30 Uhr

Referentin:
Martina Liebendörfer, Diplom-Pädagogin und Referentin für Frühpädagogik und frühkindliche religiöse Bildung

Leitung:
Martina Wallisch, Ulrike Kammerer

Teilnehmende:
max. 20
Für Ehrenamtliche in den evang. Kirchengemeinden des Kirchenbezirks Blaubeuren und Ulm kostenfrei

Anmeldung bis 10.01.2020

Feb
19
Mi
Tod und Sterben – neue und bewährte Bilderbücher und Filme @ Medienstelle im Evang. Bildungswerk Alb-Donau (EBAM)
19. Februar um 14:30 – 17:00

Reihe: Praxiswerkstatt Medienstelle. Ein Fortbildungsangebote für Lehrkräfte, Erzieherinnen, Kindergottesdienstmitarbeiter*innen

Kinder stellen schon früh die existentiellen Fragen „Wo komme ich her?“ und auch „Was geschieht nach dem Tod?“
Bilderbücher und Filme bieten Impulse und Anregungen für philosophische und theologische Gespräche im Religionsunterricht und im Kindergarten.
Wir stellen einige bewährte und vor allem neue Bilderbücher und Filme vor und erarbeiten in dieser Werkstatt auch gemeinsam deren Einsatzmöglichkeiten für Kinder verschiedenen Alters.

Leitung:
Bärbel Baumgart-Siehler (Abteilungsleiterin Medienstelle im EBAM)
Frauke Liebenehm (Studienleiterin beim Schuldekan)

Teilnehmende:
min. 6, max. 10

Gebühr:
gebührenfrei

Anmeldung  bis 12.02.20 unter  Tel. 0731-28979 oder schuldekan.ulm@elk-wue.de

 

Mrz
17
Di
Was uns umtreibt – Erfahrungen aus der Arbeit eines Telefonseelsorgers @ Evang. Riedlenhaus
17. März um 19:30

Referent: Dr. Stefan Plöger, Leiter der TelefonSeelsorge Ulm/Neu-Ulm

…in der Halbjahres-Reihe von Treffpunkt Erwachsenenbildung:  „Der Unruhe des Lebens begegnen“

Menschen in Krisen suchen den Kontakt zur TelefonSeelsorge.

Herr Dr. Plöger stellt uns die Arbeit vor und berichtet, mit welchen Sorgen und in welchen Nöten sich Anrufer an sein Team wenden und wie ihnen geholfen wird.

Mrz
26
Do
„Bewahrung der Schöpfung“ — Wie nachhaltig lebt und handelt unsere Gemeinde? @ Evang. Gemeindezentrum Zachäus am Tannenplatz
26. März um 19:30

mit Pfarrer Friedemann Bauschert und Team

Am Limit – Lebst Du noch oder leistest Du nur? @ Haus der Begegnung
26. März um 20:00 – 21:30

Vortrag und Gespräch zum Thema Burnoutprävention

Apr
28
Di
Ich kann nicht mehr – Wege aus der Erschöpfung in einer Mütter- oder Mutter-Kind-Kur @ Evang. Gemeindezentum Zachäus am Tannenplatz
28. April um 19:30

…in der Halbjahres-Reihe von Treffpunkt Erwachsenenbildung:  „Der Unruhe des Lebens begegnen“

 

Referentin: Rebekka Müller (Leiterin des psychosozialen und therapeutischen Bereichs der  Ev. Frauen- und Mütterkurklinik Bad Wurzach)

 

Im Vortrag wird aufgezeigt, wie in den Einrichtungen des Müttergenesungs­werkes gearbeitet wird und wie die

Maßnahmen belasteten Familienfrauen helfen können.

Zudem informiert Frau Müller über den Weg zu einer Kur und über die Möglichkeiten für Väter in Erziehungsverantwortung.

Mai
7
Do
„Christ sein ohne Gott — geht das?“ Ein Gespräch über Glauben in der modernen Gesellschaft @ Evang. Gemeindezentrum Zachäus am Tannenplatz
7. Mai um 19:30

mit Pfarrer Friedemann Bauschert

Mai
13
Mi
Schwierige Geschichten in der Bibel – erzählen mit und ohne Hilfsmittel | Praxiswerkstatt in der Medienstelle @ Medienstelle im EBAM, Haus der Begegnung
13. Mai um 14:30 – 17:00

Manchmal merken wir erst beim Erzählen oder an der Reaktion der Kinder, dass in manchen Bibelgeschichten schwierige Fragen stecken. „Wie war das mit Kain und Abel?“ „Wieso sind die Tiere bei der Sintflut umgekommen, die haben doch nichts Böses getan?“ Auch die Kreuzigung, Wundergeschichten und einige Jesusworte sind weder einfach zu vermitteln noch zu bearbeiten. Soll man sie einfach weglassen? Wie kann man vielleicht doch davon erzählen? Wir stellen uns den Schwierigkeiten und arbeiten auch theologisch an Lösungsideen.

Mai
26
Di
Wir machen: nix – Urlaub im Alltag @ Evang. Gemeindehaus Kapelle
26. Mai um 19:30

…in der Halbjahres-Reihe von Treffpunkt Erwachsenenbildung:  „Der Unruhe des Lebens begegnen“

 

mit Pfr. Andreas Wündisch und dem Team vom Treffpunkt EB

Für alle, die sagen „Lass mich in Ruhe“ und für die, die ­„nix“ Besseres vorhaben, als einen schönen Abend zu haben.

Jul
2
Do
Islam im Plural @ Bischof-Sproll-Haus
2. Juli um 9:00

Ein Qualifikationsangebot für einen differenzierten Umgang mit dem Islam und seinen Richtungen

Wie kann Integration gelingen? Diese Frage stellt sich haupt- und ehrenamtlich Engagierten, die mit Migranten und Geflohenen aus muslimischen Ländern zu tun haben. Eine Voraussetzung für die Mitwirkung bei Integration ist, sich Kenntnisse über den Islam, seine verschiedenen Traditionen und unterschiedlichen Gruppierungen anzueignen. An drei Tagen führt dieser Kurs mit sachkundigen Referenten in wichtige Themen und Hintergründe ein.

Jul
3
Fr
Islam im Plural @ Bischof-Sproll-Haus
3. Juli um 9:00

Ein Qualifikationsangebot für einen differenzierten Umgang mit dem Islam und seinen Richtungen

Wie kann Integration gelingen? Diese Frage stellt sich haupt- und ehrenamtlich Engagierten, die mit Migranten und Geflohenen aus muslimischen Ländern zu tun haben. Eine Voraussetzung für die Mitwirkung bei Integration ist, sich Kenntnisse über den Islam, seine verschiedenen Traditionen und unterschiedlichen Gruppierungen anzueignen. An drei Tagen führt dieser Kurs mit sachkundigen Referenten in wichtige Themen und Hintergründe ein.

Jul
4
Sa
Islam im Plural @ Bischof-Sproll-Haus
4. Juli um 9:00

Ein Qualifikationsangebot für einen differenzierten Umgang mit dem Islam und seinen Richtungen

Wie kann Integration gelingen? Diese Frage stellt sich haupt- und ehrenamtlich Engagierten, die mit Migranten und Geflohenen aus muslimischen Ländern zu tun haben. Eine Voraussetzung für die Mitwirkung bei Integration ist, sich Kenntnisse über den Islam, seine verschiedenen Traditionen und unterschiedlichen Gruppierungen anzueignen. An drei Tagen führt dieser Kurs mit sachkundigen Referenten in wichtige Themen und Hintergründe ein.