Sep
11
Mi
Kontrapunkt | Plakatausstellung @ Haus der Begegnung
11. September – 16. November ganztägig

Singen verbunden mit gesellschaftspolitischem Engagement – das ist das Konzept von Kontrapunkt. Mit Leidenschaft singt der Chor querbeet aus musikalischen Stilen und Zeiten und hat dabei immer „etwas zu sagen“. Zum Jubiläum gibt es diese Plakatausstellung.

Nov
11
Mo
Kleidersammlung im HdB | aktion hoffnung @ Haus der Begegnung Ulm
11. November um 8:00 – 17. November um 20:00

Kleidersammlung

Im Zeitraum von Montag, 11. November bis Sonntag, 17. November 2019 können Sie Kleidung und Schuhe sowie Haushaltswäsche im Plastiksack oder gut verpackt im Haus der Begegnung, Grüner Hof 7, Ulm täglich von 8 – 20 Uhr abgeben. Es werden gesammelt

  • gut erhaltene, saubere Kleidung für jede Jahreszeit
  • Schuhe, Wäsche, Taschen und Handtaschen
  • Gürtel, Pelze und Lederjacken
  • Modische Accessoires, Haushaltswäsche
  • Gardinen, Decken, Plüschtiere

Ihre Spende geht direkt in die Sammelzentrale aktion hoffnung in Laupheim. dort werden die Textilien von über 1.000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern über das Jahr verteilt sortiert und anschließend an karitative, soziale Organisationen und Einrichtungen in Entwicklungsländern verschickt. Hilfsbedürftige erhalten dort Kleidung und Schuhe zu sozialen Preisen. Die Einnahmen daraus kommen wieder eigenen karitativen Projekten unserer Partner zugute.

Für Ihre Unterstützung danken Ihnen das Haus der Begegnung und die aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V.

-Kleidersäcke liegen ab sofort im Haus der Begegnung aus und können von Montag bis Freitag von 8 – 20 Uhr abgeholt werden-

 

Rechtliche Hinweise: Die Durchführung der Sammlung erfolgt durch die aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V., Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart, Tel. 0711 9791-235

 

 

Nov
12
Di
Kleidersammlung im HdB | aktion hoffnung @ Haus der Begegnung Ulm
12. November um 8:00 – 18. November um 20:00

Kleidersammlung

Im Zeitraum von Montag, 11. November bis Sonntag, 17. November 2019 können Sie Kleidung und Schuhe sowie Haushaltswäsche im Plastiksack oder gut verpackt im Haus der Begegnung, Grüner Hof 7, Ulm täglich von 8 – 20 Uhr abgeben. Es werden gesammelt

  • gut erhaltene, saubere Kleidung für jede Jahreszeit
  • Schuhe, Wäsche, Taschen und Handtaschen
  • Gürtel, Pelze und Lederjacken
  • Modische Accessoires, Haushaltswäsche
  • Gardinen, Decken, Plüschtiere

Ihre Spende geht direkt in die Sammelzentrale aktion hoffnung in Laupheim. dort werden die Textilien von über 1.000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern über das Jahr verteilt sortiert und anschließend an karitative, soziale Organisationen und Einrichtungen in Entwicklungsländern verschickt. Hilfsbedürftige erhalten dort Kleidung und Schuhe zu sozialen Preisen. Die Einnahmen daraus kommen wieder eigenen karitativen Projekten unserer Partner zugute.

Für Ihre Unterstützung danken Ihnen das Haus der Begegnung und die aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V.

-Kleidersäcke liegen ab sofort im Haus der Begegnung aus und können von Montag bis Freitag von 8 – 20 Uhr abgeholt werden-

 

Rechtliche Hinweise: Die Durchführung der Sammlung erfolgt durch die aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V., Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart, Tel. 0711 9791-235

 

 

Nov
13
Mi
Kleidersammlung im HdB | aktion hoffnung @ Haus der Begegnung Ulm
13. November um 8:00 – 19. November um 20:00

Kleidersammlung

Im Zeitraum von Montag, 11. November bis Sonntag, 17. November 2019 können Sie Kleidung und Schuhe sowie Haushaltswäsche im Plastiksack oder gut verpackt im Haus der Begegnung, Grüner Hof 7, Ulm täglich von 8 – 20 Uhr abgeben. Es werden gesammelt

  • gut erhaltene, saubere Kleidung für jede Jahreszeit
  • Schuhe, Wäsche, Taschen und Handtaschen
  • Gürtel, Pelze und Lederjacken
  • Modische Accessoires, Haushaltswäsche
  • Gardinen, Decken, Plüschtiere

Ihre Spende geht direkt in die Sammelzentrale aktion hoffnung in Laupheim. dort werden die Textilien von über 1.000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern über das Jahr verteilt sortiert und anschließend an karitative, soziale Organisationen und Einrichtungen in Entwicklungsländern verschickt. Hilfsbedürftige erhalten dort Kleidung und Schuhe zu sozialen Preisen. Die Einnahmen daraus kommen wieder eigenen karitativen Projekten unserer Partner zugute.

Für Ihre Unterstützung danken Ihnen das Haus der Begegnung und die aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V.

-Kleidersäcke liegen ab sofort im Haus der Begegnung aus und können von Montag bis Freitag von 8 – 20 Uhr abgeholt werden-

 

Rechtliche Hinweise: Die Durchführung der Sammlung erfolgt durch die aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V., Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart, Tel. 0711 9791-235

 

 

Nov
14
Do
Kleidersammlung im HdB | aktion hoffnung @ Haus der Begegnung Ulm
14. November um 8:00 – 20. November um 20:00

Kleidersammlung

Im Zeitraum von Montag, 11. November bis Sonntag, 17. November 2019 können Sie Kleidung und Schuhe sowie Haushaltswäsche im Plastiksack oder gut verpackt im Haus der Begegnung, Grüner Hof 7, Ulm täglich von 8 – 20 Uhr abgeben. Es werden gesammelt

  • gut erhaltene, saubere Kleidung für jede Jahreszeit
  • Schuhe, Wäsche, Taschen und Handtaschen
  • Gürtel, Pelze und Lederjacken
  • Modische Accessoires, Haushaltswäsche
  • Gardinen, Decken, Plüschtiere

Ihre Spende geht direkt in die Sammelzentrale aktion hoffnung in Laupheim. dort werden die Textilien von über 1.000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern über das Jahr verteilt sortiert und anschließend an karitative, soziale Organisationen und Einrichtungen in Entwicklungsländern verschickt. Hilfsbedürftige erhalten dort Kleidung und Schuhe zu sozialen Preisen. Die Einnahmen daraus kommen wieder eigenen karitativen Projekten unserer Partner zugute.

Für Ihre Unterstützung danken Ihnen das Haus der Begegnung und die aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V.

-Kleidersäcke liegen ab sofort im Haus der Begegnung aus und können von Montag bis Freitag von 8 – 20 Uhr abgeholt werden-

 

Rechtliche Hinweise: Die Durchführung der Sammlung erfolgt durch die aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V., Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart, Tel. 0711 9791-235

 

 

Islam im Plural | Qualifikationsangebot für einen differenzierten Umgang mit dem Islam und seinen Richtungen @ Haus der Begegnung
14. November um 9:00 – 16. November um 12:45

Einführung in wichtige Themen und Hintergründe. Inhalte: Grundlagen und Quellen des Islam, Islam in Deutschland, Islamismus, Frau und Familie im Islam, kultur- und religionssensible Flüchtlingsarbeit / Asylfragen.

Informationen und Anmeldung bis 29. April.

 

 

Nov
15
Fr
Kleidersammlung im HdB | aktion hoffnung @ Haus der Begegnung Ulm
15. November um 8:00 – 21. November um 20:00

Kleidersammlung

Im Zeitraum von Montag, 11. November bis Sonntag, 17. November 2019 können Sie Kleidung und Schuhe sowie Haushaltswäsche im Plastiksack oder gut verpackt im Haus der Begegnung, Grüner Hof 7, Ulm täglich von 8 – 20 Uhr abgeben. Es werden gesammelt

  • gut erhaltene, saubere Kleidung für jede Jahreszeit
  • Schuhe, Wäsche, Taschen und Handtaschen
  • Gürtel, Pelze und Lederjacken
  • Modische Accessoires, Haushaltswäsche
  • Gardinen, Decken, Plüschtiere

Ihre Spende geht direkt in die Sammelzentrale aktion hoffnung in Laupheim. dort werden die Textilien von über 1.000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern über das Jahr verteilt sortiert und anschließend an karitative, soziale Organisationen und Einrichtungen in Entwicklungsländern verschickt. Hilfsbedürftige erhalten dort Kleidung und Schuhe zu sozialen Preisen. Die Einnahmen daraus kommen wieder eigenen karitativen Projekten unserer Partner zugute.

Für Ihre Unterstützung danken Ihnen das Haus der Begegnung und die aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V.

-Kleidersäcke liegen ab sofort im Haus der Begegnung aus und können von Montag bis Freitag von 8 – 20 Uhr abgeholt werden-

 

Rechtliche Hinweise: Die Durchführung der Sammlung erfolgt durch die aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V., Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart, Tel. 0711 9791-235

 

 

Familienkino @ Haus der Begegnung
15. November um 17:00 – 18:30

In gemütlicher Kinoatmosphäre werden einige Kapitel einer bekannten Kinderserie aus den 80er- und 90er- Jahren gezeigt. Dazu sind alle Kinder mit ihren Eltern, Großeltern, Freunden und Bekannten herzlich eingeladen. Zwischen den einzelnen Kapiteln finden immer wieder kleine Pausen statt, in denen vor allem die Kinder kurz durchschnaufen, über das Gesehene sprechen und sich nach einem Toilettengang mit neuen Popcorn und Getränken versorgen können. Diese gibt es direkt vor Ort zu günstigen Preisen zu erwerben.

Der Titel der Kinderserie bleibt bis zur Aufführung eine Überraschung.

Termine: Freitag, 20.9.2019 (Tag der Ulmer Familienzentren = freier Eintritt!)

Freitag, 15.11.2019

Freitag, 07.02.2019

Einlass: ab 17:00Uhr, Beginn: 17:30Uhr , Ende: ca. 18:30Uhr

Kinoticket: 1€ pro Person

Ohne Anmeldung

 

Nov
16
Sa
Kleidersammlung im HdB | aktion hoffnung @ Haus der Begegnung Ulm
16. November um 8:00 – 22. November um 20:00

Kleidersammlung

Im Zeitraum von Montag, 11. November bis Sonntag, 17. November 2019 können Sie Kleidung und Schuhe sowie Haushaltswäsche im Plastiksack oder gut verpackt im Haus der Begegnung, Grüner Hof 7, Ulm täglich von 8 – 20 Uhr abgeben. Es werden gesammelt

  • gut erhaltene, saubere Kleidung für jede Jahreszeit
  • Schuhe, Wäsche, Taschen und Handtaschen
  • Gürtel, Pelze und Lederjacken
  • Modische Accessoires, Haushaltswäsche
  • Gardinen, Decken, Plüschtiere

Ihre Spende geht direkt in die Sammelzentrale aktion hoffnung in Laupheim. dort werden die Textilien von über 1.000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern über das Jahr verteilt sortiert und anschließend an karitative, soziale Organisationen und Einrichtungen in Entwicklungsländern verschickt. Hilfsbedürftige erhalten dort Kleidung und Schuhe zu sozialen Preisen. Die Einnahmen daraus kommen wieder eigenen karitativen Projekten unserer Partner zugute.

Für Ihre Unterstützung danken Ihnen das Haus der Begegnung und die aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V.

-Kleidersäcke liegen ab sofort im Haus der Begegnung aus und können von Montag bis Freitag von 8 – 20 Uhr abgeholt werden-

 

Rechtliche Hinweise: Die Durchführung der Sammlung erfolgt durch die aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V., Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart, Tel. 0711 9791-235

 

 

„Blick zurück nach vorn“ | Jubiläumskonzert des Ulmer Chors Kontrapunkt @ Haus der Begegnung Ulm
16. November um 18:00 – 22:00

„Blick zurück nach vorn“ – Jubiläumskonzert

Singen verbunden mit gesellschaftspolitischem Engagement – das ist das Konzept von Kontrapunkt. Mit Leidenschaft singt der Chor querbeet aus musikalischen Stilen und Zeiten und hat dabei immer „etwas zu sagen“. Zum Jubiläum gibt es die Highlights und Lieblingslieder der Sängerinnen und Sänger aus 40 Jahren. international, heiter, tiefschürfend, acappella oder mit Begleitung.

 

Leitung: Carl Joseph Scheck

Nov
17
So
Kleidersammlung im HdB | aktion hoffnung @ Haus der Begegnung Ulm
17. November um 8:00 – 23. November um 20:00

Kleidersammlung

Im Zeitraum von Montag, 11. November bis Sonntag, 17. November 2019 können Sie Kleidung und Schuhe sowie Haushaltswäsche im Plastiksack oder gut verpackt im Haus der Begegnung, Grüner Hof 7, Ulm täglich von 8 – 20 Uhr abgeben. Es werden gesammelt

  • gut erhaltene, saubere Kleidung für jede Jahreszeit
  • Schuhe, Wäsche, Taschen und Handtaschen
  • Gürtel, Pelze und Lederjacken
  • Modische Accessoires, Haushaltswäsche
  • Gardinen, Decken, Plüschtiere

Ihre Spende geht direkt in die Sammelzentrale aktion hoffnung in Laupheim. dort werden die Textilien von über 1.000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern über das Jahr verteilt sortiert und anschließend an karitative, soziale Organisationen und Einrichtungen in Entwicklungsländern verschickt. Hilfsbedürftige erhalten dort Kleidung und Schuhe zu sozialen Preisen. Die Einnahmen daraus kommen wieder eigenen karitativen Projekten unserer Partner zugute.

Für Ihre Unterstützung danken Ihnen das Haus der Begegnung und die aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V.

-Kleidersäcke liegen ab sofort im Haus der Begegnung aus und können von Montag bis Freitag von 8 – 20 Uhr abgeholt werden-

 

Rechtliche Hinweise: Die Durchführung der Sammlung erfolgt durch die aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V., Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart, Tel. 0711 9791-235

 

 

Matinee am Literatursonntag | „Große Pause im Orgelkonzert (Thomas Tranströmer) @ Pauluskirche Ulm
17. November um 11:15

Zu Gast ist Michael Krüger, seines Zeichens Schriftsteller, einstiger Chef des Hanser-Verlags, München und Herausgeber u.a. des Werks des schwedischen Lyrikers und Nobelpreisträgers Tomas Tranströmer, mit dem er befreundet war. „Große Pause im Orgelkonzert“ ist nicht das einzige Gedicht mit religiösem Bezug bei Tranströmer. Auch die großer Musik gewidmeten Gedichte zu Schubert, Haydn und Mozart eröffnen überraschende geistliche Bezüge.

 

Mit Michael Krüger, Rezitation, Adelbert Schloz-Dürr, Predigt und Albrecht Krokenberger, Flügel

Nov
18
Mo
Kreativkreis der Münstergemeinde | 1. Termin @ Haus der Begegnung
18. November um 19:00 – 21:30

Der Kreativ-Kreis der Münstergemeinde

ist eine Gruppe, die kunsthandwerkliche Gegenstände herstellt. Unser Ziel ist, den Adventsbazar zum 1. Advent für die Münstergemeinde zu gestalten. Darüber hinaus verstehen wir uns als Gruppe, die Menschen die Möglichkeit gibt, in einer offenen Atmosphäre zu kommunizieren.

Nähere Informationen bei Margarete Gänßlen.

weitere Termine: 16.09., 23.09., 30.09., 07.10., 14.10., 21.10., 28.10., 04.11., 11.11., 18.11., 25.11., 03.02., 17.02.

Nov
19
Di
Lichtbildervortrag von Dieter Schneider @ Haus der Begegnung
19. November um 9:30

Lichtbildervortrag von Dieter Schneider

Vom Brenztopf zum Blautopf

Bei dieser regionalen Erkundungsfahrt rücken immer wieder Merkmale der Schwäbischen Alb ins Blickfeld: 2 bekannte Karstquellen, Heideflächen, Felsgebilde, der Flußlauf der Brenz…Die hierbei aufgesuchten Orte haben aus ihrer Geschichte ihr jeweiliges Erscheinungsbild entwickelt.

Offener Treff „Von Anfang an“ für Eltern mit Babys von 0-1 Jahr @ Haus der Begegnung
19. November um 9:30 – 11:00

Jeden ersten und dritten Dienstag im Monat treffen sich alle interessierten Eltern mit ihren Babys in spielerischer Atmosphäre, um

· sich untereinander auszutauschen

· sich bei Bedarf fachlichen Rat von Frau Göbel (Auszubildende Hebamme) und/oder Frau Pflanzer (Erzieherin und Sozialpädagogin) einzuholen

· gemeinsam zu frühstücken (Frühstücksbuffet auf Spendenbasis!)

 

Immer von 09:30-11:00 Uhr

Ohne Anmeldung – kostenlos

 

Jetzt hilft nur noch Beten | Die Psalmen mit Dekan Ernst-Wilhelm Gohl @ Haus der Begegnung Ulm
19. November um 10:00 – 11:30

„Da siehst du allen Heiligen ins Herz“, darin sah Martin Luther die große Stärke der Psalmen. Wo finden sich frohere und dankbarere Worte als in den Lob- und Dankpsalmen? Auf der anderen Seite: Wo drückt sich Trostlosigkeit und Depression ungeschminkter aus als in den Klagepsalmen?

Gemeinsam lesen und diskutieren wir ausgewählte Psalmen.

Meditation | Sitzen in der Stille im Stil des ZEN @ Haus der Begegnung Ulm
19. November um 19:30 – 21:00

Leitung: Joachim Wiesecke, Neu-Ulm

In jedem Augenblick kann etwas aufleuchten von einer Wirklichkeit, die mit dem Verstand nicht zu greifen ist. Jeder Augenblick kann ein Tor zu dieser Wirklichkeit sein, nach der sich der Mensch zutiefst sehnt. Im „Sitzen in der Stille“ üben wir an der Aufmerksamkeit für diesen Augenbick. Wir üben an der Präsenz und der Bereitschaft, sich von innen her wandeln zu lassen. Wir sitzen 3 x 25 Minuten, unterbrochen durch das meditative Gehen.

Die Gruppe ist ein Angebot für Menschen mit Vorerfahrung, für Menschen, die die psychologische Erklärung nicht voranstellen. ein Angebot für Mensch, die sich dem EINEN unmittelbar gegenüber stellen (setzen) wollen.

Folgetermine: 08., 22. Okt., 05., 19. Nov., 03., 17. Dez. 2019, 14., 28. Jan., 11., 25. Febr. 2020

Nov
20
Mi
Hebammensprechstunde @ Haus der Begegnung
20. November um 9:00 – 11:00

für Schwangere und Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr

__________________________________________________________________________________

Die Hebamme Frau Koschollek beantwortet alle Fragen rund um’s erste Lebensjahr und zur Still- und Ernährungszeit.

Das Angebot findet in Kooperation mit der Stadt Ulm- Abteilung Frühe Hilfen statt.

Jeden Mittwoch, 09:00-11:00Uhr

Ohne Anmeldung (einfach vorbeikommen!)

Kostenlos!

 

Gymnastik für Ältere @ Haus der Begegnung
20. November um 10:15

Dies ist ein fortlaufender Gymnastikkurs für ältere Damen, welcher derzeit voll belegt ist. Interessierte nehme wir gerne in die Warteliste auf.

Leitung: Christina Krausse (Physio)

Ansprechpartnerin: Eva Reiland-Harris

Hauskreis der Evang. Akademikerschaft Ulm/Neu-Ulm @ Haus der Begegnung Ulm
20. November um 17:15

25.09.: Einblicke in die Notfallseelsorge

Referent: Pfarrerin Rebekka Herminghaus, Langenau

16.10.: Wie redet Luther von Gott, Welt und Mensch?

Referent: Pfarrer i.R. Robert Stratmann

20.11.: Was ich den Münsterbaumeister immer schon fragen wollte

Referent: Münsterbaumeister Michael Hilbert

11.12.: 16:30!  Weihnachtsfeier mit „Weihnachtsbilder im Ulmer Münster“

Referent: Pfarrer Peter Schaal-Ahlers

15.01.: „So lange die Erde steht, soll nicht aufhören…“ Ein Blick auf die Sintflutgeschichte(n)

Referentin: Prälatin Gabriele Wulz

19.02.: Der Mann mit Kind im Münster: August Hermann Francke und sein christliches Unternehmen in Halle

Referent: Dekan i.R. Christoph Planck

18.03.: Seefahrt und Segeln. Ein wenig Geschichte, ein wenig Literatur, eigene Erfahrung

Referent: Dr.Thomas Ricker

Die Reformation geht weiter…. | offener Gesprächskreis über „Glauben und Leben im Horizont der Bibel“ @ Haus der Begegnung
20. November um 18:00 – 19:30

Alle, die an der Frage: „Wie verhält sich der christlicher Glauben heute zu aktuellen Fragen und Aufgaben des Lebens“ sind von Helmut Herberg, Klinikpfarrer i. R. und Wolfgang Ristok, Religionslehrer, herzlich eingeladen.

Folgetermine: 19. Sept., 16. Okt., 20. Nov., 18. Dez. 2019

 

 

 

Offenes Tanzen | mit der Gruppe Saitenspringer @ Haus der Begegnung
20. November um 19:00

Ein Abend mit einfachen Tänzen für alle mit Freude an mitreißender Musik, die in Herz, Hirn, Bauch und Beine geht.

 Tänze aus aller Welt – einfach erklärt – für Jung und Alt – kein Partner erforderlich

 

Offenes Tanzen | mit der Gruppe Saitenspringer @ HdB
20. November um 19:00

Ein Abend mit einfachen Tänzen für alle mit Freude an mitreißender Musik, die in Herz, Hirn, Bauch und Beine geht. Tänze aus aller Welt – einfach erklärt – für Jung und Alt – kein Partner erforderlich. Spendenbitte.

Nov
21
Do
Das kann Selbsthilfe | vdek-Fotoausstellung @ Haus der Begegnung
21. November 2019 – 3. Januar 2020 ganztägig

Der gesundheitlichen Selbsthilfe ein Gesicht zu verleihen war das Ziel eines bundesweiten Fotowettbewerbs des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek). Entstanden ist ein buntes Panorama bewegender Bilder, das die vielschichtigen Perspektiven junger Menschen auf das Thema Selbsthilfe und deren Bedeutung zeigt: mit einer Krankheit oder Behinderung ein möglichst normales Leben zu führen, Lebensmut und Humor zu bewahren und Hilfe bei anderen Betroffenen zu suchen. Aber auch, anderen selbst Unterstützung zu geben.
Das Selbsthilfebüro KORN feiert dieses Jahr unter dem Motto „Selbsthilfe bewegt“ sein 30-jähriges Bestehen. Die Fotoausstellung ist für alle Interessierten im Haus der Begegnung zu sehen.

Offener Treff „Spatzencafé“ für alle Familien @ Haus der Begegnung
21. November um 13:30 – 17:00

Wir laden Eltern, Kinder, Großeltern… ein, zum Austausch bei Kaffee, Tee, Kuchen und einem warmen Tagessnack (Gutschein „Spatzencafé-Flyer“). Außerdem gibt es abwechslungsreiche Bastel- und Spielangebote für Kinder mit ihren Eltern.

Jeden Donnerstag, außer in den Schulferien, von 13:30-17:00 Uhr

Besondere Termine:

24.10.19               Weihnachtspäckchen packen („Geschenk mit Herz“)

21.11.19               „Von Engeln, Nikoläusen und dem Kind in der Krippe“ – Buchvorstellung in Koop. mit der Medienstelle des Evang. Bildungswerks

Alb-Donau (EBAM)

28.11.19               Weihnachtsbäckerei

12.12.19               Weihnachtsgeschichten aus aller Welt

30.01.20              „Schneegestöber“- Spiele im Schnee

20.02.20              „Maskenparade“- Masken basteln und kleine Faschingsparty

 

Ohne Anmeldung – einfach vorbeischauen!

 

Von Engeln, Nikoläusen und dem Kind in der Krippe – Buchvorstellung @ Haus der Begegnung
21. November um 15:00 – 16:00

Reihe: „Bilderbücher und mehr…“ 

Engel, Nikoläuse, Rentiere und andere Gestalten bevölkern die Advents- und Weihnachtsbücher, die alljährlich zur Vorweihnachtszeit in den Buchhandlungen ausliegen.
Bärbel Baumgart-Siehler, Abteilungsleiterin der Medienstelle im Evangelischen Bildungswerk, stellt aktuelle Bilderbücher, Vorlesebücher und Adventskalender für Kinder und ihre Familien vor. Sie fragt nach der Weihnachtsbotschaft und sucht Anregungen für die Gestaltung dieser besonderen Zeit.

Es besteht die Möglichkeit die Bücher über eine Sammelliste zu erwerben.
Für Kinderbetreuung während der Buchvorstellung ist gesorgt.
Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Leitung:
Bärbel Baumgart-Siehler (Abteilungsleiterin Medienstelle im Evang. Bildungswerk Alb-Donau – EBAM)

Freude am Singen
21. November um 16:30

Singen Sie gerne? Dann sind Sie hier richtig. Wir üben heitere und besinnliche Lieder und Kanons zusammen ein. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Erfahren Sie selbst, dass Singen nicht nur Spaß macht, sondern Leib und Seele gut tut.

Digitalisierung, Smart City und 5G | Die Folgen für Mensch und Umwelt @ Haus der Begegnung
21. November um 19:30

Vortrag und Gespräch mit Peter Hensinger

Zunehmende Strahlenbelastung und digitale Überwachung gefährden unsere Gesundheit, die Demokratie und das Klima.

www.diagnose-funk.org

Vorverkauf: Südwest Presse, Frauenstrasse  77, Ulm.

Komm herein und nimm Dir Zeit für Dich! | ein Wellnessabend zum Auftanken @ Stephanussaal der evang. Auferstehungskirche,
21. November um 19:30

für Mütter von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung

Anmeldung bis spätestens 14.11.2019
bei Monika Romer, Tel. 0731-88016077, eMail: monika.romer@drs.de
oder Stephanie Ginsbach, Tel. 0731-70543728, eMail: Stephanie.Ginsbach@elkw.de

Nov
23
Sa
Markt der kleinen Dinge @ Haus der Begegnung
23. November um 9:00 – 16:00

Tausenderlei Geschenke, Gebäck u.a. von und für gemeinnützige Organisationen sind an diesem Tag im Haus zu erhalten. Natürlich ist auch für Speis und Trank gesorgt.

Nov
24
So
Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag | mit dem Theater Ulm und Adelbert Schloz-Dürr – rund um „Die Strafkolonie“ von Franz Kafka @ Pauluskirche Ulm
24. November um 10:00

„Oh Ewigkeit, du Donnerwort“ und das Dies Irae, der Tag des Zorns, das sind bis heute riskante aber unverzichtbare Motive des letzten Horizonts der Welt, der Hoffnung auf eine letzte Gerechtigkeit und damit des Ewigkeitssonntags geworden. Allerdings gilt auch: Erst recht in den Zeiten von Auschwitz, Gulag und Guantanamo ist die Apokalypse und Gottes Endgericht zum furchtbaren menschlichen Werk geworden in einer gott-fernen, vermeintlich gott-losen Welt. Franz Kafka war und ist hierfür Seismograph.

Nov
25
Mo
Der Mensch – arm und reich @ Übernachtungsheim
25. November um 10:00 – 12:00

Veranstaltungsreihe „Was ist der Mensch?“ – Teil 5
Die Armut in Deutschland und auch der Umgang damit haben sich in den letzten Jahren dramatisch verändert. Immer wieder geraten Menschen in einen negativen Kreislauf von Armut, oft gekoppelt mit Arbeitslosigkeit, dem Verlust sozialer Kontakte und schließlich der Wohnungslosigkeit. Wie aber fühlt es sich für einen Menschen an, plötzlich ohne Wohnung, ohne Privatsphäre, ohne individuelle Gestaltungsmöglichkeiten zu leben?
Ein Besuch im Übernachtungsheim Ulm bringt die Teilnehmenden mit dieser Art des „Wohnens“ in Berührung. Weitere Aspekte rund um das Thema Armut können im anschließenden Gespräch vertieft werden.

Referentin:
Karin Ambacher, Leiterin des Übernachtungsheimes, Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Ulm e.V.
Teilnehmende:
max. 25

Teilnahme kostenfrei, um Spenden wird gebeten
Anmeldung erbeten bis 18.11.2019, Tel. 0731-92 000 24, bildungundmedien@hdbulm.de

Kreativkreis der Münstergemeinde | 1. Termin @ Haus der Begegnung
25. November um 19:00 – 21:30

Der Kreativ-Kreis der Münstergemeinde

ist eine Gruppe, die kunsthandwerkliche Gegenstände herstellt. Unser Ziel ist, den Adventsbazar zum 1. Advent für die Münstergemeinde zu gestalten. Darüber hinaus verstehen wir uns als Gruppe, die Menschen die Möglichkeit gibt, in einer offenen Atmosphäre zu kommunizieren.

Nähere Informationen bei Margarete Gänßlen.

weitere Termine: 16.09., 23.09., 30.09., 07.10., 14.10., 21.10., 28.10., 04.11., 11.11., 18.11., 25.11., 03.02., 17.02.

Nov
26
Di
Offener Treff „Zusammen-wachsen“ für Eltern mit Kindern von 1-2 Jahren @ Familienzentrum Adlerbastei
26. November um 9:30 – 11:00

Jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat treffen sich alle interessierten Eltern mit ihren Kindern in spielerischer Atmosphäre, um

· sich untereinander auszutauschen

· ihre Kinder mit anderen Kindern spielen zu lassen

· gemeinsam zu frühstücke (Frühstück bitte selbst mitbringen!)

 

Immer von 09:30-11:00 Uhr

Ohne Anmeldung – kostenlos

 

Nov
27
Mi
Hebammensprechstunde @ Haus der Begegnung
27. November um 9:00 – 11:00

für Schwangere und Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr

__________________________________________________________________________________

Die Hebamme Frau Koschollek beantwortet alle Fragen rund um’s erste Lebensjahr und zur Still- und Ernährungszeit.

Das Angebot findet in Kooperation mit der Stadt Ulm- Abteilung Frühe Hilfen statt.

Jeden Mittwoch, 09:00-11:00Uhr

Ohne Anmeldung (einfach vorbeikommen!)

Kostenlos!

 

Offener Treff „Artgerecht“
27. November um 10:00 – 11:30

Jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat treffen sich von 10:00-11:30Uhr sowohl werdende Eltern als auch Eltern mit ihren Kindern (ohne Altersbeschränkung!) in der Natur und tauschen sich über gleichgesinnte Themen des „artgerechten“ Familienalltags aus.

Für einen fachlichen Input hierzu sorgen die zwei „artgerecht-Coaches“ Lorina Königer und Ronja Wildfang. Dabei erfahrt ihr vordergründig, warum sich aus evolutions-biologischer Sicht ein Kind so verhält, wie es sich verhält und wie ihr als Eltern z.B. mit Stillen nach Bedarf, babygesteuerter Beikost (BLW), Windelfrei, Tragen und vielen mehr darauf reagieren könnt, um euer Familienleben so stressfrei und damit so „artgerecht“ wie möglich zu gestalten.

Wir treffen uns in der Ulmer Friedrichsau neben dem Wasserspielplatz (auch bekannt als „altes Bärengehege“) unter der großen Eiche. So können die kleinen und großen Entdecker miteinander die Natur erkunden während die Eltern sich austauschen, schlau machen und vernetzen.

Um das Treffen bei zu nassem oder kaltem Wetter in die Räumlichkeiten des Familienzentrums verlegen zu können, bitten wir um eine kurze Anmeldung per E-Mail!

Termine: 25.9.19 |09.10.19|23.10.19 (als „Tragespaziergang“, s. Angebot!)|

13.11.19|27.11.19|11.12.19|15.01.20|29.01.20|12.02.19|26.02.20

 

Kosten: 5€ (für die zertifizierten Coaches)

 

Arbeitsgemeinschaft ökumenisches Friedensgebet @ Haus der Begegnung
27. November um 18:30

Seit 1983 gibt es das Ökumenische Friedensgebet Ulm/Neu-Ulm/Erbach. Es wird –  von einem Team vor Ort vorbereitet – an fast jedem Montag in einer anderen Gemeinde durchgeführt.  Aus den  Vorbereitungsteams treffen sich Interessierte in der Regel alle zwei  Monate in einer Arbeitsgemeinschaft. Diese Gruppe koordiniert die Friedensgebete, bespricht besondere Aktivitäten, tauscht sich über politische Ereignisse aus, bietet Raum für Besinnung und findet im Miteinander Kraft, für den Frieden zu  wirken.

Die Gruppe freut sich über neue MitarbeiterInnen.

Nov
28
Do
Offener Treff „Spatzencafé“ für alle Familien @ Haus der Begegnung
28. November um 13:30 – 17:00

Wir laden Eltern, Kinder, Großeltern… ein, zum Austausch bei Kaffee, Tee, Kuchen und einem warmen Tagessnack (Gutschein „Spatzencafé-Flyer“). Außerdem gibt es abwechslungsreiche Bastel- und Spielangebote für Kinder mit ihren Eltern.

Jeden Donnerstag, außer in den Schulferien, von 13:30-17:00 Uhr

Besondere Termine:

24.10.19               Weihnachtspäckchen packen („Geschenk mit Herz“)

21.11.19               „Von Engeln, Nikoläusen und dem Kind in der Krippe“ – Buchvorstellung in Koop. mit der Medienstelle des Evang. Bildungswerks

Alb-Donau (EBAM)

28.11.19               Weihnachtsbäckerei

12.12.19               Weihnachtsgeschichten aus aller Welt

30.01.20              „Schneegestöber“- Spiele im Schnee

20.02.20              „Maskenparade“- Masken basteln und kleine Faschingsparty

 

Ohne Anmeldung – einfach vorbeischauen!

 

Freude am Singen
28. November um 16:30

Singen Sie gerne? Dann sind Sie hier richtig. Wir üben heitere und besinnliche Lieder und Kanons zusammen ein. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Erfahren Sie selbst, dass Singen nicht nur Spaß macht, sondern Leib und Seele gut tut.

Goethes Wanderjahre in Lateinamerika und der Südsee @ Haus der Begegnung, Ulm
28. November um 19:30
Dez
1
So
Vox humana | Winterkonzert @ Haus der Begegnung
1. Dezember um 17:00

Es ist zur guten Tradition geworden, dieses Winter- und Adventskonzert des Ulmer Kammerchores VOX HUMANA mit seinem Leiter Christoph Denoix. Der benachbarte Generationentreff ist dabei Kooperationspartner. Der Erlös geht an ein Kuba-Projekt von Pfr. Dr. Michael Hauser.

Sie hören geistliche und weltliche Chormusik aus fünf Jahrhunderten. Berühmte Chöre wie das Halleluja aus dem Messias von Georg Friedrich Händel krönen den musikalischen Nachmittag. Der Eintritt ist frei.

Dez
3
Di
Offener Treff „Von Anfang an“ für Eltern mit Babys von 0-1 Jahr @ Haus der Begegnung
3. Dezember um 9:30 – 11:00

Jeden ersten und dritten Dienstag im Monat treffen sich alle interessierten Eltern mit ihren Babys in spielerischer Atmosphäre, um

· sich untereinander auszutauschen

· sich bei Bedarf fachlichen Rat von Frau Göbel (Auszubildende Hebamme) und/oder Frau Pflanzer (Erzieherin und Sozialpädagogin) einzuholen

· gemeinsam zu frühstücken (Frühstücksbuffet auf Spendenbasis!)

 

Immer von 09:30-11:00 Uhr

Ohne Anmeldung – kostenlos

 

Brot für die Welt – Für wen spenden wir da eigentlich? @ Evang. Gemeindezentrum Zachäus am Tannenplatz
3. Dezember um 19:30

Seit über 60 Jahren gibt es „Brot für die Welt“. Jeder kennt es. Das Gottesdienstopfer an Weihnachten geht der evangelischen Kirche jedes Jahr an dieses weltweit tätige Entwicklungswerk der EKD. Wie arbeitet diese Institution und wie werden die Spenden verwendet? Wir haben an diesem Abend die Gelegenheit zum direkten Kontakt.

Eintritt frei – Spendenbitte.

Meditation | Sitzen in der Stille im Stil des ZEN @ Haus der Begegnung Ulm
3. Dezember um 19:30 – 21:00

Leitung: Joachim Wiesecke, Neu-Ulm

In jedem Augenblick kann etwas aufleuchten von einer Wirklichkeit, die mit dem Verstand nicht zu greifen ist. Jeder Augenblick kann ein Tor zu dieser Wirklichkeit sein, nach der sich der Mensch zutiefst sehnt. Im „Sitzen in der Stille“ üben wir an der Aufmerksamkeit für diesen Augenbick. Wir üben an der Präsenz und der Bereitschaft, sich von innen her wandeln zu lassen. Wir sitzen 3 x 25 Minuten, unterbrochen durch das meditative Gehen.

Die Gruppe ist ein Angebot für Menschen mit Vorerfahrung, für Menschen, die die psychologische Erklärung nicht voranstellen. ein Angebot für Mensch, die sich dem EINEN unmittelbar gegenüber stellen (setzen) wollen.

Folgetermine: 08., 22. Okt., 05., 19. Nov., 03., 17. Dez. 2019, 14., 28. Jan., 11., 25. Febr. 2020

Republik der Angst | Vortrag Frank Biess @ Haus der Begegnung
3. Dezember um 19:30

Frank Biess erzählt die Geschichte der Bundesrepublik als eine Geschichte kollektiver Ängste. Die Furcht vor Vergeltung in der unmittelbaren Nachkriegszeit, die Angst vor einem Atomkrieg und kommunistischer

Infiltration in den fünfziger Jahren und dann vor Arbeitslosigkeit durch Automatisierung und vor autoritären politischen Tendenzen, schließlich die apokalyptischen Ängste der achtziger Jahre: Immer waren die politischen Debatten und die deutsche Politik von Angst geprägt, nicht zuletzt von der Angst vor der vermeintlichen Allgegenwart des Faschismus. Biess geht es nicht darum, im Rückblick die Berechtigung dieser Ängste zu bewerten. Er beschreibt vielmehr ihre prägende Rolle für die Entwicklung des Landes. Die Erfahrung von Krieg und Gewalt, lautet seine These, begleitete die Demokratisierung und Liberalisierung der Bundesrepublik; die Angst stellte die soziale und politische Ordnung in Frage – und stabilisierte sie zur gleichen Zeit. Schließlich diskutiert der Autor die Auswirkungen dieser Angstgeschichte auf die politische Kultur der Berliner Republik. Sind die aktuellen Ängste vor Krieg, Einwanderung und Terrorismus noch spezifisch deutsch, also auf die deutsche Vergangenheit bezogen? Oder spiegeln sie allgemeinere «transnationale» Befürchtungen, die sich in anderen westlichen Nationen auch finden lassen? Er geht damit der spannenden Frage nach, ob die Geschichte der «deutschen Angst» heute an ihr Ende gelangt ist. Frank Biess, ist Professor für Geschichte an der University of California, San Diego und leitet den Fachbereich European Studies.

 

Dez
4
Mi
Hebammensprechstunde @ Haus der Begegnung
4. Dezember um 9:00 – 11:00

für Schwangere und Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr

__________________________________________________________________________________

Die Hebamme Frau Koschollek beantwortet alle Fragen rund um’s erste Lebensjahr und zur Still- und Ernährungszeit.

Das Angebot findet in Kooperation mit der Stadt Ulm- Abteilung Frühe Hilfen statt.

Jeden Mittwoch, 09:00-11:00Uhr

Ohne Anmeldung (einfach vorbeikommen!)

Kostenlos!

 

Gymnastik für Ältere @ Haus der Begegnung
4. Dezember um 10:15

Dies ist ein fortlaufender Gymnastikkurs für ältere Damen, welcher derzeit voll belegt ist. Interessierte nehme wir gerne in die Warteliste auf.

Leitung: Christina Krausse (Physio)

Ansprechpartnerin: Eva Reiland-Harris

Dez
5
Do
Offener Treff „Spatzencafé“ für alle Familien @ Haus der Begegnung
5. Dezember um 13:30 – 17:00

Wir laden Eltern, Kinder, Großeltern… ein, zum Austausch bei Kaffee, Tee, Kuchen und einem warmen Tagessnack (Gutschein „Spatzencafé-Flyer“). Außerdem gibt es abwechslungsreiche Bastel- und Spielangebote für Kinder mit ihren Eltern.

Jeden Donnerstag, außer in den Schulferien, von 13:30-17:00 Uhr

Besondere Termine:

24.10.19               Weihnachtspäckchen packen („Geschenk mit Herz“)

21.11.19               „Von Engeln, Nikoläusen und dem Kind in der Krippe“ – Buchvorstellung in Koop. mit der Medienstelle des Evang. Bildungswerks

Alb-Donau (EBAM)

28.11.19               Weihnachtsbäckerei

12.12.19               Weihnachtsgeschichten aus aller Welt

30.01.20              „Schneegestöber“- Spiele im Schnee

20.02.20              „Maskenparade“- Masken basteln und kleine Faschingsparty

 

Ohne Anmeldung – einfach vorbeischauen!

 

Evang. Frauenbund | Literarische Weihnachten – bei den „Buddenbrooks“ @ Haus der Begegnung
5. Dezember um 15:00 – 17:00
Freude am Singen
5. Dezember um 16:30

Singen Sie gerne? Dann sind Sie hier richtig. Wir üben heitere und besinnliche Lieder und Kanons zusammen ein. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Erfahren Sie selbst, dass Singen nicht nur Spaß macht, sondern Leib und Seele gut tut.