Zwischen alter und neuer Heimat | Erfahrungen und Lebensrealität geflüchteter Menschen in Deutschland

Von 31. Juli 2018
Wann:
12. November 2018 um 19:00
2018-11-12T19:00:00+01:00
2018-11-12T19:15:00+01:00
Wo:
Haus der Begegnung
Grüner Hof 7
89073 Ulm
Deutschland
Preis:
kostenlos
Kontakt:
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau in Kooperation mit der Psychologischen Familien- und Lebensberatung der Caritas und dem Haus der Begegnung

Jomana Mamari, Psychologin und Andreas Mattenschlager, Diplom-Psychologe

Geflüchtete Menschen und ihre Geschichten, Erfahrungen und Nöte sind im Jahr 2018 praktisch kein gesellschaftliches Thema mehr. Die Abendveranstaltung möchte dies ändern und die betroffenen Menschen in den Mittelpunkt stellen. Frau Jomana Mamari, Psychologin aus Syrien, und Andreas Mattenschlager, Diplom-Psychologe, werden über die Herausforderungen und die Situation geflüchteter Menschen berichten. Beide arbeiten seit 2015 in einem Therapieprojekt für traumatisierte Flüchtlingskinder bei der Psychologischen Familien- und Lebensberatung der Caritas. Neben ihren Impulsen und Eindrücken besteht die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen und über wirkungsvolle Unterstützungsmöglichkeiten nachzudenken.

Anmeldung nicht erforderlich.