Themenreihe „Familie von Anfang an natürlich leben“

Von 27. Juni 2019
Wann:
11. Januar 2020 um 9:30 – 29. Februar 2020 um 11:00
2020-01-11T09:30:00+01:00
2020-02-29T11:00:00+01:00
Wo:
Haus der Begegnung
Grüner Hof 7
89073 Ulm
Deutschland
Kontakt:
Familienzetrum Adlerbastei/ NIna Pflanzer
0731/9200018

Wer die kindlichen Bedürfnisse von Anfang an verstehen möchte, kommt nicht umhin sich mit unserer natürlichen Lebensweise zu beschäftigen. An unseren heutigen Alltag – schnelllebig, hektisch und laut- müssen sich unsere „Steinzeitbabys“ erst noch gewöhnen. Denn in ihnen steckt immer noch das“ evolutionäre Gedächtnis“ aus einer Zeit ohne Kinderwägen, Plastikwindeln und Babybetten, in der sie ausschließlich auf eine körpernahe Versorgung im engen Familienverbund angewiesen waren.

 

Daher widmet sich diese Themenreihe den grundlegenden Fragen von Eltern zum Umgang mit Babys und Kleinkindern und zeigt verschiedene Wege auf, die ein natürliches Aufwachsen in einer modernen Welt ermöglichen.

 

Samstag, 12.01.20: „Glückliche Primatenbabys“- Wie sich die Natur die Babyzeit gedacht hat

(Lorina Königer, artgerecht-Coach)

Samstag, 18.01.20: „Mit gutem Bauchgefühl“- Schwangerschaft und Geburt selbstbestimmt erleben

(Ronja Wildfang, Doula und artgerecht-Couch)

Samstag, 25.01.20: „Babys ohne Windeln?!“- Warum und wie „Windelfrei“ heute funktionieren kann

(Nele Nevo, Windelfrei-Coach)

Samstag, 01.02.20: „Ich will mit dir verbunden sein“- Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern

(Lorina Königer, artgerecht-Coach)

Samstag, 08.02.20: „Wie Babys schlafen- Der Weg zu ruhigeren Familiennächten“- alles rund um

Babys Schlaf ganzheitlich und bindungsorientiert betrachtet

(Julia Nottensteiner, Trage- und Schlafberaterin)

Samstag, 22.02.20: „Von der Brust zur Bratwurst“- Der babygeleitete Weg vom Stillen zum gesunden Essverhalten am Familientisch

(Carola Dilger-Lott, Hebamme und Still- und Laktationsberaterin IBCLC)

Samstag, 29.02.20: „Gut gebunden von Anfang an“- Wissenswertes zum Tragen von Babys und

Kleinkindern im Tragetuch oder einer ergonomischen Tragehilfe

(Olivia Hofstädter, Trageberaterin &  Julia Nottensteiner, Trageberaterin)

 

Jeweils von 9:30-11:00Uhr

 

Flexible Teilnahmegebühr: Jeder zahlt so viel er kann!

Ohne Anmeldung!