Mauern überwinden: Der neue Materialkoffer „Islam“ | Reihe: Praxiswerkstatt Medienstelle

Wann:
24. November 2020 um 14:30 – 17:00
2020-11-24T14:30:00+01:00
2020-11-24T17:00:00+01:00
Wo:
Medienstelle im EBAM
HAUS DER BEGEGNUNG
Grüner Hof 7, 89073 Ulm
Deutschland
Preis:
Teilnahme kostenfrei
Kontakt:
Evang. Bildungswerk Alb-Donau mit Medienstelle (EBAM) in Kooperation mit dem Büro des Schuldekans in Ulm und Blaubeuren
0731 28979

„Eine inklusive Gesellschaft ist das Ergebnis gelungener Integration, die auch vom Ausmaß der Öffnungsbereitschaft der Aufnahmegesellschaft abhängt. Wir können nur erfolgreich bei der Integration mitwirken, wenn wir uns auch über den Islam ein umfassendes Bild machen.“ sagt Dr. Hussein Hamdan.

Die Materialien des neuen Koffers sind in Zusammenarbeit mit Menschen muslimischen Glaubens ausgesucht worden. Neben religiösen (Kult-)Gegenständen sind auch Dinge aus dem Alltagsleben gläubiger Muslime in Deutschland enthalten und erklärt.

So will der neugestaltete Materialkoffer der Medienstelle zu einem offenen Blick auf muslimisches Leben heute beitragen.

In der Veranstaltung werden Inhalt und mögliche Arbeitsweisen mit dem Koffer vorgestellt. Der Inhalt des Koffers eignet sich für den Einsatz in Schule und Gemeinde.

Referentin: Jutta Grünewald-Mayr, Religionspädagogin

Leitung: Frauke Liebenehm, Studienleiterin beim Schuldekan

Anmeldung bis 17.11.2020, Tel. 0731 28979, schuldekan.ulm@elk-wue.de