Lichtbildervortrag von Dieter Schneider

Von 29. Juli 2019
Wann:
18. Februar 2020 um 11:22
2020-02-18T11:22:00+01:00
2020-02-18T11:37:00+01:00
Wo:
Haus der Begegnung Ulm
Grüner Hof 7
89073 Ulm
Deutschland
Preis:
4 € ermäßigt/5 € regulär
Kontakt:
Haus der Begegnung Ulm
0731 92000 0

Lichtbildervortrag von Dieter Schneider

Weimar als Residenzstadt und Zentrum klassischer Dichtung

Weimar war seit dem Übergang vom Spätmittelalter zur Neuzeit Mittelpunkt eines wettinischen Herzogtums und somit Residenzstadt. als sitz eines Fürsten von lutherischer Konfession bot sie auch dem „Reformationsmaler“ Lucas Cranach d.Ä. eine Wirkungsstätte. Der Vortrag entwirft ein Bild von den Weimarer Lebenswelten Wielands, Herders, Goethes und Schillers und verknüpft sie mit den Ansichten von Schlössern, Palais und Parkanlagen, aber auch  mit Order der Umgebung, die in diesem Zusammenhang eine Rolle spielten (z.B. Oßmannstedt für Wieland und Ilmenau für Goethe).