Oberlin e.V. – vom Ulmer Kinderheim zur Jugendhilfeeinrichtung

Von 29. Juli 2019

Nach dem Vorbild des Elsässischen Pfarrers Johann Friedrich Oberlin wurde der Verein 1960 zunächst als Kinderheim gegründet. Inzwischen erstreckt sich die Arbeit über Ulm hinaus in den Alb-Donau-Kreis und leistet in vielen Bereichen wertvolle Arbeit für Kinder, Jugendliche und Familien: z.B. in Wohngruppen u.a. in Wiblingen, in der Schulsozialarbeit und der Familientherapie.

Referent: Stefan Brandt, Geschäftsführer des Oberlin e.V.